Der TV-Karl - Nöstlinger, Christine
EUR 6,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Über die Fernbedienung nimmt Anton Kontakt zum TV-Karl auf, ein echter Lebensberater für alle Probleme. Eine urkomische TV-Geschichte - auch für Kinder geeignet, denen das Bücherlesen eher schwer fällt. Anton ist komplett durcheinander! Zufällig hat er an seiner Fernbedienung einen kleinen blauen Knopf entdeckt, mit dem er Verbindung zum TV-Karl bekommt. Der ist ein echter Lebensberater für alle Anton-Probleme. Wenn es sein muss, kann er den Fernseher auch mal verlassen, zum Beispiel, als er Antons Vater in einer heiklen Schulangelegenheit vertreten muss. Doch die Geschichte nimmt eine…mehr

Produktbeschreibung
Über die Fernbedienung nimmt Anton Kontakt zum TV-Karl auf, ein echter Lebensberater für alle Probleme. Eine urkomische TV-Geschichte - auch für Kinder geeignet, denen das Bücherlesen eher schwer fällt. Anton ist komplett durcheinander! Zufällig hat er an seiner Fernbedienung einen kleinen blauen Knopf entdeckt, mit dem er Verbindung zum TV-Karl bekommt. Der ist ein echter Lebensberater für alle Anton-Probleme. Wenn es sein muss, kann er den Fernseher auch mal verlassen, zum Beispiel, als er Antons Vater in einer heiklen Schulangelegenheit vertreten muss. Doch die Geschichte nimmt eine dramatische Wendung, als Antons Mutter plötzlich eine Überraschung für ihren Sohn einfällt. - Eine urkomische Geschichte!
  • Produktdetails
  • Gulliver Taschenbücher Bd.294
  • Verlag: Beltz
  • Best.Nr. des Verlages: 78294
  • 13. Aufl.
  • Seitenzahl: 80
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • 2001
  • Ausstattung/Bilder: 80 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Jutta Bauer. 12.5 x 18.
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 129mm x 10mm
  • Gewicht: 140g
  • ISBN-13: 9783407782946
  • ISBN-10: 3407782942
  • Best.Nr.: 07088491
Autorenporträt
Jutta Bauer, geb. 1955 in Hamburg, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und lebt in Hamburg. Sie illustrierte zahlreiche Kinderbücher und ist aus der heutigen Kinderbuchlandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte sie (mit Kirsten Boie) die beliebten Juli-Bilderbücher "Kein Tag für Juli", "Juli tut Gutes""nster"n von ihr die Bilderbücher "Die Königin der Farben"(Deutscher Jugendliteraturpreis). Zuletzt illustrierte sie die Geschichten von Jürg Schubiger und Franz Hohler "Aller Anfang"Warum wir vor der Stadt wohnen"r ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. "Jutta Bauer und eine kluge Verlagsbetreuung zeigen, welche Kraft in der noch lange nicht ausgereizten Kombination Bild-Wort-Buch liegen kann. "