10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Luisa hat beschlossen aufzuräumen. Als Erstes muss ihr Ehemann Alfred weg. Alfred, das dunkle Kneiftier ihres Lebens. Nach fast vierzig Jahren Ehe ist ihm seine Familie in etwa so wichtig wie der Terminkalender der Müllabfuhr. "Alfred, Arschfred", denkt sich Luisa und besorgt ein Fläschen Gift. Noch zwei weitere Männer gilt es zu entsorgen: ihren widerwärtigen Schwiegersohn Roman und den unfähigen Doktor Hausammann. Drei Männer, die ihr Leben verwüstet haben. Zeit, ein wenig Ordnung zu schaffen ...…mehr

Produktbeschreibung
Luisa hat beschlossen aufzuräumen. Als Erstes muss ihr Ehemann Alfred weg. Alfred, das dunkle Kneiftier ihres Lebens. Nach fast vierzig Jahren Ehe ist ihm seine Familie in etwa so wichtig wie der Terminkalender der Müllabfuhr. "Alfred, Arschfred", denkt sich Luisa und besorgt ein Fläschen Gift. Noch zwei weitere Männer gilt es zu entsorgen: ihren widerwärtigen Schwiegersohn Roman und den unfähigen Doktor Hausammann. Drei Männer, die ihr Leben verwüstet haben. Zeit, ein wenig Ordnung zu schaffen ...
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.30547
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 151
  • Erscheinungstermin: Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 118mm x 20mm
  • Gewicht: 158g
  • ISBN-13: 9783492305471
  • ISBN-10: 3492305474
  • Artikelnr.: 40848380
Autorenporträt
Waldis, Angelika
Angelika Waldis, 1940 in Luzern geboren, schlug nach dem Studium der Anglistik und Germanistik eine journalistische Laufbahn ein. Zusammen mit ihrem Ehemann Otmar Bucher gründete sie die Jugendzeitschrift »Spick« und leitete das mehrfach ausgezeichnete Magazin bis Ende 1999. Für ihre Erzählung »Tita und Leo« erhielt sie im Jahr 2000 den Schweizer Jugendbuchpreis. Heute verfasst sie Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Ihr Roman »Aufräumen« wurde ein Bestseller. Angelika Waldis hat einen Sohn, eine Tochter und drei Enkelkinder. Sie lebt in der Nähe von Zürich.