Briefwechsel - Zuckmayer, Carl; Bermann Fischer, Gottfried
49,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In der Korrespondenz zwischen Carl Zuckmayer und Gottfried Bermann Fischer spiegelt sich nicht nur die wechselvolle Geschichte einer Verlagsbeziehung und Freundschaft; die Briefe zwischen dem berühmten Autor und seinem Verleger sind zugleich auch ein großes zeitgeschichtliches Dokument, das vom Publikationsverbot 1935/36 bis zum Tod Zuckmayers im Jahr 1977 reicht.…mehr

Produktbeschreibung
In der Korrespondenz zwischen Carl Zuckmayer und Gottfried Bermann Fischer spiegelt sich nicht nur die wechselvolle Geschichte einer Verlagsbeziehung und Freundschaft; die Briefe zwischen dem berühmten Autor und seinem Verleger sind zugleich auch ein großes zeitgeschichtliches Dokument, das vom Publikationsverbot 1935/36 bis zum Tod Zuckmayers im Jahr 1977 reicht.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.17055
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Seitenzahl: 1376
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 204mm x 126mm x 78mm
  • Gewicht: 1140g
  • ISBN-13: 9783596170555
  • ISBN-10: 3596170559
  • Artikelnr.: 21477214
Autorenporträt
Zuckmayer, Carl
Carl Zuckmayer wurde am 27. Dezember 1896 in Nackenheim am Rhein geboren. »Der fröhliche Weinberg« brachte ihm 1925 den Durchbruch und den renommierten Kleist-Preis. 1933 verhängten die Nationalsozialisten ein Aufführungsverbot über ihn. Zuckmayer zog sich daraufhin nach Henndorf bei Salzburg zurück. 1938 floh er weiter in die Schweiz, ein Jahr später in die USA. 1958 kehrte er in die Schweiz zurück. Am 18. Januar 1977 ist er bei Visp (Wallis) gestorben.