59,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Spannende Fragen aus Alltag und gegenwärtiger Forschung sind der Ausgangspunkt für einen Überblick über die Tier- und Humanphysiologie. Die Autoren führen grundlegend in die Physiologie von Mensch und Tier ein. Alle physiologischen Themen werden einführend und verständlich behandelt und didaktisch durchdacht illustriert. In gesonderten Boxen werden die physikalischen Grundlagen zusammenfassend dargestellt oder interessante Randthemen behandelt, die kein anderes Lehrbuch anspricht, wie "Aberglaube und Erfahrung in den Ernährungswissenschaften" oder "Geist und Seele - nichts als Chemie und…mehr

Produktbeschreibung
Spannende Fragen aus Alltag und gegenwärtiger Forschung sind der Ausgangspunkt für einen Überblick über die Tier- und Humanphysiologie. Die Autoren führen grundlegend in die Physiologie von Mensch und Tier ein. Alle physiologischen Themen werden einführend und verständlich behandelt und didaktisch durchdacht illustriert. In gesonderten Boxen werden die physikalischen Grundlagen zusammenfassend dargestellt oder interessante Randthemen behandelt, die kein anderes Lehrbuch anspricht, wie "Aberglaube und Erfahrung in den Ernährungswissenschaften" oder "Geist und Seele - nichts als Chemie und Physik?"

Die 5. Auflage wurde gründlich überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht. Alle Abbildungen sind jetzt vierfarbig. Eine weitere Neuerung ist eine Sammlung detaillierter Anleitungen zu Praktikumsversuchen, die an Schulen ebenso wie an Universitätsinstituten durchgeführt werden können.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 264mm x 185mm x 43mm
  • Gewicht: 1960g
  • ISBN-13: 9783662439418
  • ISBN-10: 3662439417
  • Artikelnr.: 41857646
Autorenporträt
Werner Müller ist emeritierter Professor für Tierphysiologie und Entwicklungsbiologie an der Universität Heidelberg.

Stefan Frings ist Professor für Molekulare Physiologie der Tiere an der Universität Heidelberg.

Frank Möhrlen forscht am Lehrstuhl Molekulare Physiologie der Tiere der Universität Heidelberg.
Inhaltsangabe
Energie und Leben I: Prinzipien und globale Energieflüsse.- Leben und Energie II: Energieumsetzung in der Zelle und im Individuum.- Ernährung.- Die Leber und die zentrale interne Grundversorgung.- Entsorgung und Wasserhaushalt: die Niere - Entsorgung des niedermolekularen Abfalls und geregelte Entwässerung.- Immunologie und die Entsorgung großer Abfallprodukte, Beseitigung von unbrauchbaren Körperzellen, höhermolekularen Fremdstoffen und von Infektionskeimen.- Physiologie der Erythrocyten und Atemorgane nebst einer Tauch- und Bergexkursion.- Der Kreislauf.- Koordination von Körperfunktionen und vegetatives Nervensystem, Integrierte Steuerung von Atmung, Kreislauf und Körpertemperatur.- Hormonale Steuerung und Signaltransduktion.- Bioelektrische Signale.- Synapsen: Transmission und Verarbeitung von Information.- Muskelmotoren, EKG und elektrische Organe.- Allgemeine Sinnesphysiologie, gefühlte Welt und Körperwahrnehmung.- Mechanische Sinne I: Strömungs-, Bewegungs-, Gleichgewichtssinne - und manche mehr.- Das Gehör.- Chemische Sinne.- Wahrnehmung elektrischer und magnetischer Felder; Infrarotortung.- Der Sehsinn.- Zur Funktion des Gehirns: Die Sehwelt und die Welt der Sprache.- Lernen, Gedächtnis, prägende Erfahrung.- Verhalten: Kommunikation, Orientierung, Navigation.- Biologische Rhythmen und innere Uhren.- Ökophysiologie: Anpassungen an extreme und wechselnde Lebensräume.

Energie und Leben
- Energieumsetzung in der Zelle
- Molekulare Motoren, Pumpen und Transportsysteme
- Die Grundversorgung: Gehalt und Aufbereitung der Nahrung
- Die Leber und die zentrale interne Grundversorgung
- Entsorgung und Wasserhaushalt: die Niere
- Immunologie und die Entsorgung großer Abfallprodukte
- Physiologie der Erythrocyten und Atemorgane
- Der Kreislauf
- Das vegetative Nervensystem
- Hormonale Steuerung
- Signaltransduktion
- Biorhythmik I: Circadiane Rhythmen und innere Uhren
- Bioelektrische Signale
- Synapsen: Transmission und Verarbeitung von Information
- Muskel, Herz und elektrische Organe
- Allgemeine Sinnesphysiologie - unter Einbeziehung der Hautsinne
- Mechanische Sinne I: Strömungs-, Bewegungs-, Gleichgewichtssinne und manche mehr
- Das Gehör
- Chemische Sinne
- Wahrnehmung elektrischer und magnetischer Felder; Infrarotortung
- Der Sehsinn
- Zur Funktion des Gehirns
- Verhalten: Kommunikation, Orientierung, Navigation
- Biorhythmik II: Langzeitrhythmen
- Ökophysiologie: Anpassungen an extreme und wechselnde Lebensräume.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zu den Vorauflagen:

Die klaren, auf das Wesentliche reduzierten Schemaabbildungen sind eine adäquate Verständnishilfe. Als zusätzliche Lernhilfe erweisen sich die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels. Wer erst einmal probeweise einige Passagen gelesen hat, wird bald Lust auf mehr bekommen und sich die Tier- und Humanphysiologie als angemessene Prüfungsvorbereitung gerne anschaffen.

Biologie in unserer Zeit, 2010

Die Autoren Werner Müller und Stephan Frings verstehen ihr Lehrbuch der Tier- und Humanphysiologie als Einstiegswerk in die Physiologie von Mensch und Tier, das sie insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert haben. Diesem Anspruch wird das Buch in hervorragender Weise gerecht. (..) Nicht nur in Anbetracht des Preises ist das Buch jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.

wissenschaft-online.de, Juni 2010

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"... Gegenüber den Vorauflagen gründlich überarbeitet und aktualisiert, neueste molekularbiologische und biophysikalische Forschungsergebnisse und Methoden wurden eingearbeitet. Gut zur Prüfungsvorbereitung geeignet sind die Zusammenfasungen [!] am Schluss jedes Kapitels. Verständlich, ja 'spannend' geschrieben ... Übersichtlich gestaltet (farbige Überschriften, Merkkästchen, viele Abbildungen), mit umfangreichem Literaturverzeichnis und Sachregister ..." -- (Scheil, in: ekz-Informationsdienst)

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"...ein Standardwerk, welches die ... Tierphysiologie sehr gut abdeckt. ... optimal für das Grundstudium der Biowissenschaften ... Komplizierte Themen werden im lockeren Stil leichtverständlich erklärt. Dadurch ist dieses Werk ... leicht zugänglich ... Fundamentale Aspekte ... sind ... durch einzelne Kästen hervorgehoben - was ein schnelles und effizientes Arbeiten möglich macht. Für interessierte Leser bietet der Müller - Frings ausführliche "Boxen". ... Dadurch schafft es der Leser über den Tellerrand der Biologie zu blicken. ... Es sind Themen wie Lernen und Verhalten, Geophysik und Ökophysiologie, die dieses Buch einzigartig machen. ... sehr empfehlenswert." -- (in: KVV - Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Fachschaft Biologie, Chemie & Ernährungswissenschaft der Uni Potsdam, 2007)

"... Mit der dritten Auflage ... werden die neuesten Erkenntnisse ... integriert. Allerdings beschränkt sich die Überarbeitung nicht auf ... Aktualisierung ... um ... biophysikalische Methoden, sondern soll ... Studenten die Prüfungsvorbereitung erleichtern. Allerdings können ... Biologielehrer ... und sonstige Interessierte dieses Standardwerk heranziehen ... Um die komplexen Sachverhalte für Studenten in Prüfungsphasen besser zugänglich zu machen, findet sich am Ende eines jeden Kapitels ... eine kompakte Zusammenfassung ... und ... ein übersichtliches System ... mit zusätzlichen Informationen. ... Insgesamt hat das Volumen ... zugenommen, dies soll ... dem Studenten im Hinblick auf die Lesbarkeit zugute kommen ..."(in: RNZ - Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Jan. 2009, S. 15)

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage: "... insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert... Alle physiologischen Themen werden verständlich eingeführt ... wobei zahlreiche Beispiele die Thematik anschaulich und praxisbezogen erlautern. ... Den Autoren gelingt es dabei, selbst komplexe Sachverhalte leicht verständlich zu erklären, was das Buch auch für interessierte Laien lesenswert macht. Die 4. Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. ... eine Sammlung eindrucksvoller farbiger Abbildungen ... die zur Verständlichkeit beitragen und für Präsentationen bestens geeignet sind. ... jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen." (Marco Rust, in: BIOspektrum, 2010, Vol. 16, Issue 4, S. 485)
…mehr
“Im leserfreundlichen zweispaltigen Layout und gut strukturiert werden alle für das Grundstudium wichtigen Themen behandelt. ...eignen sich gut zur Klausur- bzw. Prüfungsvorbereitung im Grundstudium oder zur Wissensauffrischung im Hauptstudium. Auch als Nachschlagewerk ist der Band gut geeignet. Auch komplexere Vorgänge werden verständlich erklärt. ... zwar in erster Linie als Einführung für Studierende des Bachelor- und Masterstudienganges sowie des Lehramt Biologie konzipiert, kann aber auch Lehrenden an Schulen als Informationsquelle zur Unterrichtsvorbereitung sowie interessierten Laien sehr empfohlen werden. ...” (Karl S., in: Weltbild.de, 2. Januar 2016)

“... Das Lehrbuch wendet sich - so versichern die Autoren in ihrer Einleitung an Biologie-Studenten, Gymnasiallehrer und Wissenschaftsjournalisten. Es sei ein einführendes Lehrbuch, das sich durch Lesbarkeit, klare Sprache und einsichtige Illustrationen auszeichnen wolle ...” (Hubert Rehm, in: Laborjournal, Heft 6, 14.Juni-12.Juli 2016)

Die klaren, auf das Wesentliche reduzierten Schemaabbildungen sind eine adäquate Verständnishilfe. Als zusätzliche Lernhilfe erweisen sich die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels. Wer erst einmal probeweise einige Passagen gelesen hat, wird bald Lust auf mehr bekommen und sich die Tier- und Humanphysiologie als angemessene Prüfungsvorbereitung gerne anschaffen.

Biologie in unserer Zeit, 2010

Die Autoren Werner Müller und Stephan Frings verstehen ihr Lehrbuch der Tier- und Humanphysiologie als Einstiegswerk in die Physiologie von Mensch und Tier, das sie insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert haben. Diesem Anspruch wird das Buch in hervorragender Weise gerecht. (..) Nicht nur in Anbetracht des Preises ist das Buch jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.

wissenschaft-online.de, Juni 2010

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"… Gegenüber den Vorauflagen gründlich überarbeitet und aktualisiert, neueste molekularbiologische und biophysikalische Forschungsergebnisse und Methoden wurden eingearbeitet. Gut zur Prüfungsvorbereitung geeignet sind die Zusammenfasungen [!] am Schluss jedes Kapitels. Verständlich, ja ‘spannend‘ geschrieben … Übersichtlich gestaltet (farbige Überschriften, Merkkästchen, viele Abbildungen), mit umfangreichem Literaturverzeichnis und Sachregister ..."

(Scheil, in: ekz-Informationsdienst)

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"…ein Standardwerk, welches die … Tierphysiologie sehr gut abdeckt. … optimal für das Grundstudium der Biowissenschaften ... Komplizierte Themen werden im lockeren Stil leichtverständlich erklärt. Dadurch ist dieses Werk … leicht zugänglich … Fundamentale Aspekte … sind … durch einzelne Kästen hervorgehoben – was ein schnelles und effizientes Arbeiten möglich macht. Für interessierte Leser bietet der Müller - Frings ausführliche "Boxen". … Dadurch schafft es der Leser über den Tellerrand der Biologie zu blicken. … Es sind Themen wie Lernen und Verhalten, Geophysik und Ökophysiologie, die dieses Buch einzigartig machen. … sehr empfehlenswert."

(in: KVV - Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Fachschaft Biologie, Chemie & Ernährungswissenschaft der Uni Potsdam, 2007)

"... Mit der dritten Auflage ... werden die neuesten Erkenntnisse ... integriert. Allerdings beschränkt sich die Überarbeitung nicht auf ... Aktualisierung ... um ... biophysikalische Methoden, sondern soll ... Studenten die Prüfungsvorbereitung erleichtern. Allerdings können … Biologielehrer ... und sonstige Interessierte dieses Standardwerk heranziehen ... Um die komplexen Sachverhalte für Studenten in Prüfungsphasen besser zugänglich zu machen, findet sich am Ende eines jeden Kapitels ... eine kompakte Zusammenfassung ... und ... ein übersichtliches System ... mit zusätzlichen Informationen. ... Insgesamt hat das Volumen ... zugenommen, dies soll … dem Studenten im Hinblick auf die Lesbarkeit zugute kommen ..."(in: RNZ - Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Jan. 2009, S. 15)

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage: “... insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert... Alle physiologischen Themen werden verständlich eingeführt ... wobei zahlreiche Beispiele die Thematik anschaulich und praxisbezogen erlautern. ... Den Autoren gelingt es dabei, selbst komplexe Sachverhalte leicht verständlich zu erklären, was das Buch auch für interessierte Laien lesenswert macht. Die 4. Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. … eine Sammlung eindrucksvoller farbiger Abbildungen ... die zur Verständlichkeit beitragen und für Präsentationen bestens geeignet sind. ... jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.“ (Marco Rust, in: BIOspektrum, 2010, Vol. 16, Issue 4, S. 485)

…mehr