5,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wie wir in jeder Lebenssituation - unabhängig von unseren äußeren Umständen - unsere eigene Freiheit bewahren können, ist Thema dieses kleinen und von Thich Nhat Hanh, sehr persönlich gehaltenen Buches. Es basiert auf einem Vortrag, den Thich Nhat Hanh vor Insassen eines amerikanischen Gefängnisses gehalten hat. Darin zeigt er, dass Achtsamkeit für das, was wir fühlen und denken, für unser Handeln und für unsere Umgebung, die zentrale Grundlage unserer (inneren) Freiheit ist. Eine Freiheit, die wiederum die Voraussetzung für Glück und menschliche Würde ist. Thich Nhat Hanh wendet sich an…mehr

Produktbeschreibung
Wie wir in jeder Lebenssituation - unabhängig von unseren äußeren Umständen - unsere eigene Freiheit bewahren können, ist Thema dieses kleinen und von Thich Nhat Hanh, sehr persönlich gehaltenen Buches. Es basiert auf einem Vortrag, den Thich Nhat Hanh vor Insassen eines amerikanischen Gefängnisses gehalten hat. Darin zeigt er, dass Achtsamkeit für das, was wir fühlen und denken, für unser Handeln und für unsere Umgebung, die zentrale Grundlage unserer (inneren) Freiheit ist. Eine Freiheit, die wiederum die Voraussetzung für Glück und menschliche Würde ist. Thich Nhat Hanh wendet sich an Publikum, welches bislang wenig, bis keine spirituellen Erfahrungen gemacht hat. Wie bekannt schafft es der Buddhist aber auch in diesem wunderbaren Buch wieder die alten Weisheiten des achtsamen Lebens sehr anschaulich, einfach und lebensnah zu erklären.

Die deutsche Ausgabe des Buches wird vervollständigt mit einem weiteren Text des geschätzten Buddhisten, der im Januar 2022 im Alter von 95 Jahren verstarb. Mit "Wunderbare Augenblicke - Empfehlungen für einen guten Tag", liefert das Buch einen idealen Einsteigertext, der zahlreiche praktische Anregungen gibt, die helfen, einen "normalen Tag" - vom Erwachen bis zum Schlafengehen - in einen "guten Tag" zu verwandeln. Ein ideales Buch, um Thich Nhat Hanh und seine inspirierende Botschaft kennen zu lernen.
Autorenporträt
Thich Nhat Hanh (1926-2022) war einer der bekanntesten zeitgenössischen buddhistischen Persönlichkeiten. Seine Biografie ist geprägt von interessanten Wendungen und tiefgreifenden Erfahrungen. Geboren in Vietnam lebte der Zen Meister zuletzt im französischen Exil. Die von ihm gegründete Gemeinschaft "Plum Village" war bis zu seinem Tod im Januar 2022 sein Zuhause. Thich Nhat Hanh schaffte es, mit seinen zahlreichen Büchern tiefe Weisheiten des Buddhismus in die moderne Welt hinauszutragen und Millionen von Menschen zu einem achtsamen Leben zu inspirieren. Sein langes Leben widmete Thich Nhat Hanh für einen sozial-engagierten Buddhismus und seinen Einsatz für Frieden und Gewaltlosigkeit. Der bekannte Buddhist verstarb im Januar 2022 im Alter von 95 Jahren in Plum Village. Seine zeitlosen Gedanken hat er in wundervollen Büchern festgehalten, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.