Typology
58,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Buch präsentiert 160 Gebäude aus Hongkong, Rom, New York und Buenos Aires, die am Lehrstuhl von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein an der ETH Zürich analysiert wurden. Dieses subjektive und selektive Inventar von hauptsächlich anonymen Häusern in den vier genannten Metropolen liefert Grundlagen für neue urbane Entwürfe. Vorgestellt werden die 160 Gebäude mit mehr als 700 Grundrissen, axonometrischen Zeichnungen, Fotografien älteren und neueren Datums sowie mit knappen Informationen. Neben einer Einführung durch die zwei Herausgeber stehen vier Texte renommierter Gastautoren, die das…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch präsentiert 160 Gebäude aus Hongkong, Rom, New York und Buenos Aires, die am Lehrstuhl von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein an der ETH Zürich analysiert wurden. Dieses subjektive und selektive Inventar von hauptsächlich anonymen Häusern in den vier genannten Metropolen liefert Grundlagen für neue urbane Entwürfe.
Vorgestellt werden die 160 Gebäude mit mehr als 700 Grundrissen, axonometrischen Zeichnungen, Fotografien älteren und neueren Datums sowie mit knappen Informationen. Neben einer Einführung durch die zwei Herausgeber stehen vier Texte renommierter Gastautoren, die das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Akteuren erklären, besonders den Einfluss von städtischen Baureglementen auf die Gebäude. So unterstreicht das Buch auch das Potenzial für zeitgenössische urbane Architekturentwürfe heute.
  • Produktdetails
  • Christ & Gantenbein Review Bd.2
  • Verlag: Park Books
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 207
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 334mm x 253mm x 20mm
  • Gewicht: 1258g
  • ISBN-13: 9783906027012
  • ISBN-10: 3906027015
  • Artikelnr.: 35064540
Autorenporträt
Emanuel Christ und Christoph Gantenbein führen seit 1998 ihr gemeinsames Architekturbüro in Basel. Nach Tätigkeiten als Dozenten am ETH Studio Basel (2000-2005), der Accademia di Architettura in Mendrisio (2004, 2006, 2009), der Oslo School of Architecture and Design (2008), der ETH Zürich (2010-2015) und an der Harvard GSD (2015 - 2017) lehren sie seit 2018 auch zusammen als Professoren für Architektur und Entwurf an der ETH Zürich.