Small Architecture - Jodidio, Philip
Zur Bildergalerie
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ob aufgrund urbaner Enge oder angesichts der schmäleren Budgets von heute - Architekten schaffen immer häufiger Werke, die zwar klein in ihren Abmessungen sind, aber groß im Hinblick auf zukunftsweisende Einfälle. Ob in einer japanischen Metropole oder im Grenzbereich zwischen Kunst und Architektur: Kleine Gebäude weisen zahlreiche Vorzüge auf und zwingen ihre Planer, aus weniger mehr zu machen.
Ein Puppenhaus für Calvin Klein in New York, ein Spielhaus für Kinder in Trondheim, Ferienhütten oder Unterkünfte für Opfer von Naturkatastrophen - all dies bedeutet, die große kleine Architektur
…mehr

Produktbeschreibung
Ob aufgrund urbaner Enge oder angesichts der schmäleren Budgets von heute - Architekten schaffen immer häufiger Werke, die zwar klein in ihren Abmessungen sind, aber groß im Hinblick auf zukunftsweisende Einfälle. Ob in einer japanischen Metropole oder im Grenzbereich zwischen Kunst und Architektur: Kleine Gebäude weisen zahlreiche Vorzüge auf und zwingen ihre Planer, aus weniger mehr zu machen.

Ein Puppenhaus für Calvin Klein in New York, ein Spielhaus für Kinder in Trondheim, Ferienhütten oder Unterkünfte für Opfer von Naturkatastrophen - all dies bedeutet, die große kleine Architektur des Augenblicks zu entwickeln. Toyo Ito, der 2013 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde, ist hier ebenso vertreten wie junge, aufstrebende Architekten aus Portugal, Chile, England und Neuseeland. Entdecken Sie architektonische Innovation in einem ganz neuen, kleinen Maßstab - von weltberühmten Namen bis zu frischen neuen Talenten.
  • Produktdetails
  • Bibliotheca Universalis
  • Verlag: Taschen Verlag
  • Seitenzahl: 570
  • Erscheinungstermin: März 2017
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 203mm x 146mm x 43mm
  • Gewicht: 1141g
  • ISBN-13: 9783836547901
  • ISBN-10: 3836547902
  • Artikelnr.: 44335379
Autorenporträt
Jodidio, Philip
Philip Jodidio studierte Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und war über zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der französischen Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Zu seinen Veröffentlichungen bei TASCHEN gehören seine Reihe Architecture Now! sowie seine Monografien über Tadao Ando, Norman Foster, Renzo Piano, Jean Nouvel, Shigeru Ban, Oscar Niemeyer und Zaha Hadid.
Rezensionen
"Egal ob in Washington, Hokkaido oder irgendwo dazwischen: Diese Projekte sind nicht nur intim, sondern auch innovativ."