Ausgezeichneter Wohnungsbau 2020 - Maly, Ulrich;Dörries, Cornelia
98,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der AWARD DEUTSCHER WOHNUNGSBAU ist die erste Auszeichnung für Auftraggeber im Bereich Geschosswohnungsbau. Sie versammelt die besten realisierten Wohnungsbau-Projekte und Konzepte verschiedener Kategorien, ausgewählt von einer Fachjury. Das opulent gestaltete Jahrbuch zum Award Deutscher Wohnungsbau 2020 ist das große Informations- und Inspirationsbuch für alle Entscheidungsträger der Wohnungsbau-Branche. Im Innenteil werden die ausgewählten Projekte ausführlich und nachvollziehbar mit Plänen, Architekturfotografien und beschreibenden Texten dargestellt. Daneben wird es ein Kurzporträt des Auftraggebers geben.…mehr

Produktbeschreibung
Der AWARD DEUTSCHER WOHNUNGSBAU ist die erste Auszeichnung für Auftraggeber im Bereich Geschosswohnungsbau. Sie versammelt die besten realisierten Wohnungsbau-Projekte und Konzepte verschiedener Kategorien, ausgewählt von einer Fachjury. Das opulent gestaltete Jahrbuch zum Award Deutscher Wohnungsbau 2020 ist das große Informations- und Inspirationsbuch für alle Entscheidungsträger der Wohnungsbau-Branche. Im Innenteil werden die ausgewählten Projekte ausführlich und nachvollziehbar mit Plänen, Architekturfotografien und beschreibenden Texten dargestellt. Daneben wird es ein Kurzporträt des Auftraggebers geben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Callwey
  • Artikelnr. des Verlages: 2488
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 307mm x 241mm x 32mm
  • Gewicht: 1927g
  • ISBN-13: 9783766724885
  • ISBN-10: 3766724886
  • Artikelnr.: 59327211
Autorenporträt
Dr. Ulrich Maly, langjähriger Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und zuletzt Vizepräsident des Deutschen Städtetags, setzte sich in seiner Amtszeit engagiert für mehr bezahlbaren Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten ein.Cornelia Dörries studierte Soziologie in Berlin und Manchester. Sie war langjährige Redakteurin beim Deutschen Architektenblatt. Als freie Journalistin publiziert sie vorrangig in den Bereichen Stadtentwicklung, Stadtgeschichte, Architektur und Innenarchitektur.