-8%
44,99 €
Statt 49,00 €**
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-8%
44,99 €
Statt 49,00 €**
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 49,00 €**
-8%
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 49,00 €**
-8%
44,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


»Neue Altersarmut« ist seit einigen Jahren Gegenstand einer breiten Debatte. Inzwischen gilt als bewiesen, dass Sicherungsdefizite im Alter künftig häufiger auftreten werden, doch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Thema ließ bislang eine Frage offen: Sie widmet sich zwar der Problemlösung, lässt aber die Sichtweisen der politischen Akteure außen vor. Magnus Brosig schließt diese Lücke: Basierend auf Ansichten von Parteien und Verbänden beschreibt er anhand von »Reformkorridoren«, welche Ideen zur Begegnung des erwarteten Armutsproblems nicht nur als sinnvoll, sondern generell auch als politisch umsetzbar gelten können.…mehr

Produktbeschreibung
»Neue Altersarmut« ist seit einigen Jahren Gegenstand einer breiten Debatte. Inzwischen gilt als bewiesen, dass Sicherungsdefizite im Alter künftig häufiger auftreten werden, doch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Thema ließ bislang eine Frage offen: Sie widmet sich zwar der Problemlösung, lässt aber die Sichtweisen der politischen Akteure außen vor. Magnus Brosig schließt diese Lücke: Basierend auf Ansichten von Parteien und Verbänden beschreibt er anhand von »Reformkorridoren«, welche Ideen zur Begegnung des erwarteten Armutsproblems nicht nur als sinnvoll, sondern generell auch als politisch umsetzbar gelten können.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 409
  • Erscheinungstermin: 14. August 2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593424651
  • Artikelnr.: 41327621
Autorenporträt
Magnus Brosig, Dr. rer. pol., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen.
Inhaltsangabe
Inhalt

1. Einleitung7
1.1 Problemaufriss8
1.2 Forschungsstand und eigener Ansatz11
1.3 Aufbau14

2. Altersarmut in Deutschland?19
2.1 Alterssicherung in Deutschland21
2.1.1 Grundstruktur, normative Erwartungen und Veränderungen22
2.1.2 Institutionelle Ausgestaltung und Folgen der Normabweichung38
2.2 Empirie59
2.2.1 Leistungsniveau der gesetzlichen Rentenversicherung59
2.2.2 Arbeitsmarkt und Erwerbsverläufe62
2.2.3 Rentenanwartschaften und Alterseinkommen67
2.2.4 Problemlagen und Herausforderungen74

3. Reformoptionen78
3.1 Reformfähigkeit78
3.2 Systematisierung86
3.3 Ansätze94
3.3.1 Beschreibung98
3.3.2 Bewertung110

4. Theoretischer Ansatz126
4.1 Ideen und Reformkorridore126
4.2 Akteure145
4.2.1 Akteursset in der Alterssicherungspolitik146
4.2.2 Interessen155

5. Wissensbestände und Reformkorridore165
5.1 Parteien170
5.1.1 Union171
5.1.2 SPD190
5.1.3 FDP210
5.1.4 Bündnis 90/Die Grünen230
5.1.5 Die Linke251
5.2 Arbeitgeber272
5.3 Gewerkschaften285
5.4 Rentenversicherungsträger300
5.5 Versicherungswirtschaft311
5.6 Sozialverbände320
5.7 Reformkorridore350
5.8 Kompatibilität der Reformoptionen362

6. Fazit366

Quellen380
Literatur381
Dank409