Sachen suchen: Einsatzfahrzeuge - Gernhäuser, Susanne
4,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Papp-Einband

Mit Blaulicht und Tatütata zum Einsatz! Hier sind alle wichtigen Rettungsfahrzeuge vertreten. Ob nach einem Unfall, einem Brand oder einem großen Unwetter: Die Rettungsfahrzeuge sind schnell zur Stelle! Die Feuerwehr, die Polizei und der Krankenwagen faszinieren viele Kinder. Aber natürlich auch die Fahrzeuge, die es seltener zu sehen gibt wie den Rettungshubschrauber, den Seenotrettungskreuzer und die Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks: hier können sie alle in Ruhe bei der Arbeit betrachtet werden. Die kleinen Suchbilder fordern dazu auf, genau hinzusehen und das Wiederfinden im Bild macht Spaß und sorgt für Erfolgserlebnisse!…mehr

Produktbeschreibung
Mit Blaulicht und Tatütata zum Einsatz! Hier sind alle wichtigen Rettungsfahrzeuge vertreten. Ob nach einem Unfall, einem Brand oder einem großen Unwetter: Die Rettungsfahrzeuge sind schnell zur Stelle! Die Feuerwehr, die Polizei und der Krankenwagen faszinieren viele Kinder. Aber natürlich auch die Fahrzeuge, die es seltener zu sehen gibt wie den Rettungshubschrauber, den Seenotrettungskreuzer und die Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks: hier können sie alle in Ruhe bei der Arbeit betrachtet werden.
Die kleinen Suchbilder fordern dazu auf, genau hinzusehen und das Wiederfinden im Bild macht Spaß und sorgt für Erfolgserlebnisse!
  • Produktdetails
  • Sachen suchen
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 24
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 176mm x 18mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783473436866
  • ISBN-10: 3473436860
  • Artikelnr.: 49036164
Autorenporträt
Susanne Gernhäuser, geb. 1966 in Nürnberg, studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart. Während ihres Studiums arbeitete sie dort am historischen Institut und hat während dieser Zeit bereits erste Aufsätze veröffentlicht und ebenso an Schulbüchern mitgeschrieben. Später hat sie als Lektorin wissenschaftliche Schriftenreihen betreut und gleichzeitig erste Aufträge von diversen Verlagen erhalten.