Hamburg. Früher - Heute - Morgen - Moritz, Silke
Zur Bildergalerie
14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Buch mit Papp-Einband

Hamburg ist eine alte Stadt, auch wenn man heute gar nicht mehr viel davon sieht. An verschiedenen Orten, die kleine Hamburgerinnen und Hamburger und ihre erwachsenen Mitbetrachter leicht wiedererkennen können, zeigt dieses großformatige Wimmelbuch, wie es früher in Hamburg ausgesehen und was sich hier alles zugetragen hat, wie es heute am Hafen zugeht und wie es schon bald rund um die Eimsbütteler Osterstraße aussehen könnte, wenn kühne grüne Visionen Wirklichkeit werden. Ganz am Anfang, vor über tausend Jahren, war Hamburg nicht viel mehr als ein Erdwall mit überschaubarem Markttreiben, im…mehr

Produktbeschreibung
Hamburg ist eine alte Stadt, auch wenn man heute gar nicht mehr viel davon sieht. An verschiedenen Orten, die kleine Hamburgerinnen und Hamburger und ihre erwachsenen Mitbetrachter leicht wiedererkennen können, zeigt dieses großformatige Wimmelbuch, wie es früher in Hamburg ausgesehen und was sich hier alles zugetragen hat, wie es heute am Hafen zugeht und wie es schon bald rund um die Eimsbütteler Osterstraße aussehen könnte, wenn kühne grüne Visionen Wirklichkeit werden.
Ganz am Anfang, vor über tausend Jahren, war Hamburg nicht viel mehr als ein Erdwall mit überschaubarem Markttreiben, im Mittelalter Schauplatz einer bekannten Seeräubersaga und vor zweihundert Jahren eines Großen Feuers, bei dem fast ein Drittel der Stadt verbrannte. Am Anfang des 20. Jahrhunderts ist Hamburg eine moderne Metropole mit vielen Attraktionen, in den 1960er Jahren protestieren inmitten des Verkehrsgetümmels am Dammtor die Studenten, und heute wimmelt es am Hafen und an der Elbe so richtig, wenn imSommer die Touristen kommen. Hamburg. Früher Heute Morgen bietet ausgiebige Beschäftigung für Kinder im Fragealter, unzählige Details zum Entdecken, Benennen und Lernen und regt kleine Hanseatinnen und Hanseaten an, die Bildergeschichten aus dem alten und neuen Hamburg fortzuspinnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Junius Verlag
  • Seitenzahl: 8
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 310mm x 238mm x 15mm
  • Gewicht: 436g
  • ISBN-13: 9783960605249
  • ISBN-10: 3960605242
  • Artikelnr.: 58511506
Autorenporträt
Moritz, Silke
Silke Moritz lebt in Hamburg und hat gemeinsam mit Achim Ahlgrimm zahlreiche Beschäftigungsbücher und Ratekrimis veröffentlicht.

Ahlgrimm, Achim
Achim Ahlgrimm lebt in Hamburg. Gemeinsam mit Silke Moritz hat er zahlreiche Beschäftigungsbücher und Ratekrimis veröffentlicht.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 10.12.2020

Die Sache mit dem Nachttopf

Dies ist ein zauberhaftes Buch. In sechs Tableaus wird die Geschichte Hamburgs detailreich, liebevoll und lehrreich dargestellt. Es wimmelt wirklich in diesen Bildern, und in jedem von ihnen gilt es, zwei rothaarige Kinder aufzuspüren, was in der Überfülle nicht immer ganz einfach ist. Sie unternehmen eine Zeitreise, die im Mittelalter beginnt, als Graf Ordulf an der Alster die "Neue Burg" errichten lässt. Drum herum stehen nur ein paar Lehmhütten. Das sieht 1401 schon anders aus. Nun gibt es Backsteinhäuser, es wird Handel getrieben, und irgendwo im Getümmel führt man Klaus Störtebeker zum Richtplatz. Eine Marktfrau stößt mit ihrem Allerwertesten gerade einen Stapel Tonschalen um. Es sind diese Kleinigkeiten, die das Buch so vergnüglich machen. Auch etwa ein sich im Matsch glücklich suhlendes Schwein oder ein aus einem oberen Stockwerk ausgeleerter Nachttopf. Zugleich erfährt man etwas über den Großen Brand im Jahr 1842. Siebzig Jahre später fährt die Straßenbahn am Alsterpavillon vorbei, dann kommt die Queen auf Staatsbesuch. Das war 1965. Natürlich dürfen Hafen und Elbphilharmonie nicht fehlen; hier zieht ein Musiker sein Cello hinter sich her, der Pizzabote verliert, ahnungslos dahinradelnd, seine Pizzas, und am rechten Bildrand ist gerade jemand in einen Hundehaufen getreten. Zum Schluss gibt es einen Ausblick in das Jahr 2045. Da gleicht Hamburg eher einem Garten mit Fahrrädern, Elektroautos und herumschwirrenden Drohnen, die Pakete ausliefern.

uete

"Hamburg. Früher - Heute - Morgen. Das große Wimmelbuch" von Achim Ahlgrimm und Silke Moritz. Junius Verlag, Hamburg 2020. 14 Seiten, viele Illustrationen. Gebunden, 14,90 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr