5,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Heft

Die Wimmelbilder-Geschichten von Doro Göbel und Peter Knorr kann jetzt jeder selbst mit dem Buntstift aus- und weitermalen!Welcher Hut steht Opa Ernst am besten? Wie hat sich Onkel Willi in seinem neuen Haus eingerichtet? Womit jonglieren Toni und Papa Paul? Und was findet der Baggerfahrer in der Baugrube? Im großen wimmeligen Malbuch gibt es viele Szenen aus der Welt der beliebten Wimmelbücher, zum Entdecken, zum einfach Drauflosmalen und Geschichten weiterspinnen.…mehr

Produktbeschreibung
Die Wimmelbilder-Geschichten von Doro Göbel und Peter Knorr kann jetzt jeder selbst mit dem Buntstift aus- und weitermalen!Welcher Hut steht Opa Ernst am besten? Wie hat sich Onkel Willi in seinem neuen Haus eingerichtet? Womit jonglieren Toni und Papa Paul? Und was findet der Baggerfahrer in der Baugrube? Im großen wimmeligen Malbuch gibt es viele Szenen aus der Welt der beliebten Wimmelbücher, zum Entdecken, zum einfach Drauflosmalen und Geschichten weiterspinnen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz
  • Artikelnr. des Verlages: 82125
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 2mm
  • Gewicht: 281g
  • ISBN-13: 9783407821256
  • ISBN-10: 3407821255
  • Artikelnr.: 44189366
Autorenporträt
Göbel, DoroDoro Göbel, geb. 1958, lebt als freischaffende Illustratorin in Nierstein am Rhein. Sie illustriert Kinderbücher und gestaltet Bucheinbände. Die bei Beltz & Gelberg erscheinenden Wimmelbücher konzipiert und realisiert sie gemeinsam mit Peter Knorr.
Rezensionen
»Für jene, die die Werke von Göbel und Knorr kennen, ist das Ausmalbuch ein schönes Wiedersehen mit alten Bekannten, und für alle anderen ein bunter Einstieg in die Wimmelwelt.« Marianne Wellershoff, Spiegel Online, 19.3.2016 »Wimmelbücher anzuschauen, ist der eine Spaß, selbst Wimmelbücher auszumalen oder Bilder zu Wimmelbildern zu ergänzen, eine noch tollere Sache.« Neue Presse, 7.7.2016