Die Wikinger - Banck, Claudia
19,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sie waren die 'Terroristen' des Mittelalters, eine Strafe Gottes. Wie aus dem Nichts tauchten sie in ihren wendigen Langschiffen auf und versetzten Europa in Angst und Schrecken. Bis an die Zähne bewaffnet eroberten sie ganze Landstriche und erschlugen alles, was sich bewegte. Doch waren die Wikinger wirklich nur heidnische Barbaren mit Hörnerhelmen, die Met aus Totenschädeln tranken und Europas Kulturzentren zerstörten? In ihrer differenzierten und klar strukturierten Darstellung räumt Claudia Banck mit derlei Vorstellungen auf. Sie vermittelt dem Leser einen fundierten Überblick über die…mehr

Produktbeschreibung
Sie waren die 'Terroristen' des Mittelalters, eine Strafe Gottes. Wie aus dem Nichts tauchten sie in ihren wendigen Langschiffen auf und versetzten Europa in Angst und Schrecken. Bis an die Zähne bewaffnet eroberten sie ganze Landstriche und erschlugen alles, was sich bewegte. Doch waren die Wikinger wirklich nur heidnische Barbaren mit Hörnerhelmen, die Met aus Totenschädeln tranken und Europas Kulturzentren zerstörten? In ihrer differenzierten und klar strukturierten Darstellung räumt Claudia Banck mit derlei Vorstellungen auf. Sie vermittelt dem Leser einen fundierten Überblick über die Geschichte und Lebensweise der Wikinger, die nicht nur auf Raub- und Eroberungszügen, sondern auch als geschickte Kaufleute, wagemutige Pioniere und gewiefte Handwerker außergewöhnlich erfolgreich waren.
  • Produktdetails
  • Theiss WissenKompakt
  • Verlag: Wbg Theiss
  • 2., durchges. Aufl.
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 161mm x 20mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783806232226
  • ISBN-10: 3806232229
  • Artikelnr.: 42919610
Autorenporträt
Banck, Claudia
Claudia Banck ist Historikerin und Skandinavistin. Sie ist eine hervorragende Kennerin sowohl der historischen und archäologischen als auch der literarischen Quellen zur Wikingerzeit.
Rezensionen
"Uneingeschränkt empfehlenswert" (Karfunkel)