9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Freie Universität Berlin (Friedrich Meinecke Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich den Bemühungen König Karls des Kahlen, sein westfränkisches Reich vor den Überfällen der Wikinger zu schützen. Dabei erfolgt sowohl eine Auseinandersetzung mit dem eine einheitliche Ethnie vorspielenden Begriff der "Wikinger", als auch eine biografische Darstellung des Frankenherrschers. Neben der maßgeblichen Sekundärliteratur wurden ebenso die maßgeblichen Quellen miteingearbeitet.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Freie Universität Berlin (Friedrich Meinecke Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich den Bemühungen König Karls des Kahlen, sein westfränkisches Reich vor den Überfällen der Wikinger zu schützen. Dabei erfolgt sowohl eine Auseinandersetzung mit dem eine einheitliche Ethnie vorspielenden Begriff der "Wikinger", als auch eine biografische Darstellung des Frankenherrschers. Neben der maßgeblichen Sekundärliteratur wurden ebenso die maßgeblichen Quellen miteingearbeitet.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V184091
  • Verlag: Grin Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 22. Dezember 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783656087298
  • ISBN-10: 3656087296
  • Artikelnr.: 34689010