Batmans Schönheit / Cheng Bd.4 - Steinfest, Heinrich
8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Markus Cheng hat das Detektivgeschäft aufgegeben. Und zwar wirklich. Er ist jetzt im Familiengeschäft, lebt zufrieden mit Frau und Stieftochter. Als die fünfzehnjährige Lena ein Haustier will, überrascht Cheng sie mit einer Packung Krebse. Genauer gesagt, Urzeitkrebse, die es als »Mitbring-Experiment« zu kaufen gibt. Ein kleiner, zylindrischer Behälter, abgekochtes Leitungswasser, Meersalz - und hinein mit den Salzkrebs-Eiern. Bald darauf zucken Larven durchs Wasser und verwandeln sich in helle, durchscheinende Krebstiere. Allerdings sind ein paar Wochen später alle tot - bis auf einen, den…mehr

Produktbeschreibung
Markus Cheng hat das Detektivgeschäft aufgegeben. Und zwar wirklich. Er ist jetzt im Familiengeschäft, lebt zufrieden mit Frau und Stieftochter. Als die fünfzehnjährige Lena ein Haustier will, überrascht Cheng sie mit einer Packung Krebse. Genauer gesagt, Urzeitkrebse, die es als »Mitbring-Experiment« zu kaufen gibt. Ein kleiner, zylindrischer Behälter, abgekochtes Leitungswasser, Meersalz - und hinein mit den Salzkrebs-Eiern. Bald darauf zucken Larven durchs Wasser und verwandeln sich in helle, durchscheinende Krebstiere. Allerdings sind ein paar Wochen später alle tot - bis auf einen, den Cheng in alter Verbundenheit Batman tauft und dessen Langlebigkeit mysteriöse Ausmaße annimmt. Doch auch bei den Menschen wird gestorben. Wiener Schauspieler, die man mit einer norwegischen Briefmarke auf der Zunge tot auffindet. Ein Fall, um den der Krebszüchter Cheng sich in keiner Weise zu kümmern gedenkt. Leider aber kümmert sich der Fall sehr bald um ihn. Am Ende wird Cheng begreifen, daß er nicht der ist, der er zu sein meint.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.25764
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 269
  • Erscheinungstermin: September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 120mm x 20mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783492257640
  • ISBN-10: 349225764X
  • Artikelnr.: 26251403
Autorenporträt
Steinfest, Heinrich
Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart - das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde Heinrich Steinfest für den Deutschen Buchpreis nominiert: 2006 mit »Ein dickes Fell«; 2014 stand er mit »Der Allesforscher« auf der Shortlist. 2016 erhielt er den Bayerischen Buchpreis für »Das Leben und Sterben der Flugzeuge«, 2018 wurde »Die Büglerin« für den Österreichischen Buchpreis nominiert, zuletzt erschien von ihm bei Piper »Der schlaflose Cheng«.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur FR-Rezension

Silvia Staude liest Heinrich Steinfests Roman "Batmans Schönheit" weniger der Handlung wegen: Wie in allen anderen Steinfest-Krimis sei die nämlich auch wieder reichlich verworren und surreal. Detektiv Chengs letzter Fall - er soll einem Künstler namens Red helfen, der glaubt, nächstes Opfer seines früheren Chefs zu werden - wird denn auch begleitet von Salzkrebschen mit Superkraft und unglaublich dünnen Buchhandlungsbesitzern. Aber zusammen mit Steinfests Beobachtungsgabe, seinen "messerscharfen Formulierungen" und einer "hinreißenden Ironie" mache das Ganze doch sehr viel Spaß, findet die Rezensentin.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Kryptosurrealistisches Mentaltraining.", Die Welt, 30.10.2010 20151120