Grundriss des Urheberrechts - Lutz, Peter
31,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Aus dem Inhalt:
- Einleitung - Urheberrecht und andere Rechte - Der Werkbegriff des Urheberrechts - Dauer des Urheberrechts - Der Urheber - Rechte des Urhebers - Schranken des Urheberrechts - Die Leistungsschutzrechte - Schutzbestimmungen - Sanktionen bei der Verletzung - Verwertungsgesellschaften - Allgemeines Urhebervertragsrecht - Der Verlagsvertrag - Wahrnehmungsverträge - Typische Vertragsgestaltungen der Praxis - Internationales Urheberrecht…mehr

Produktbeschreibung
Aus dem Inhalt:

- Einleitung
- Urheberrecht und andere Rechte
- Der Werkbegriff des Urheberrechts
- Dauer des Urheberrechts
- Der Urheber
- Rechte des Urhebers
- Schranken des Urheberrechts
- Die Leistungsschutzrechte
- Schutzbestimmungen
- Sanktionen bei der Verletzung
- Verwertungsgesellschaften
- Allgemeines Urhebervertragsrecht
- Der Verlagsvertrag
- Wahrnehmungsverträge
- Typische Vertragsgestaltungen der Praxis
- Internationales Urheberrecht
  • Produktdetails
  • Start ins Rechtsgebiet
  • Verlag: Müller (C.F.Jur.), Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 81144669
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 16. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 167mm x 25mm
  • Gewicht: 677g
  • ISBN-13: 9783811446694
  • ISBN-10: 381144669X
  • Artikelnr.: 50794775
Autorenporträt
Der Autor: Dr. Peter Lutz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in München, vereidigter Buchprüfer, Honorarprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg
Rezensionen
Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass der Autor mit dem "Grundriss des Urheberrechts" das Ziel, einen umfassenden, verständlichen Überblick über das Urheberrecht zu geben, vollends erreicht. Für Einsteiger in dieses Rechtsgebiet ist das Werk daher uneingeschränkt zu empfehlen.
Alice Overbeck auf: 24.2.2014

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lutz mit dem "Grundriss des Urheberrechts" eine gelungene Einführung in diese nicht einfache Materie gelungen ist, die ihrem eigenen Anspruch voll und ganz gerecht wird und sich insbesondere wegen der jedem Unterabschnitt unmittelbar folgenden Wiederholungsfragen ganz besonders für Studenten eignet, die sich mit diesem Buch einen ersten Einstieg in diese im Studium eher stiefmütterlich behandelte Materie verschaffen wollen. Aber auch dem interessierten Praktiker, der sich einen schnellen Einstieg in das Urheberrecht aneignen will, ist das Werk sehr zu empfehlen. Insgsamt handelt es sich um ein rundum gelungenes, flüssig geschriebenes und leicht lesbares Buch, dessen Erwerb sich jedenfalls lohnt.
Thomas Voit, Richter am Bundespatentgericht in: ZUM - Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 6/2009