65,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die deutsche Justiz reagiert bisweilen halbherzig auf die Entwicklungen im internationalen Markt der Justizdienstleistungen. Dies führt dazu, dass Parteien bedeutender internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten nach anderen geeigneten Institutionen suchen, vor denen sie ihre Streitigkeiten austragen. Nach Ansicht des Verfassers ist dies bedauerlich, weil die deutsche Justiz aufgrund ihres internationalen Renommees gute Voraussetzungen hat, ein wichtiger Akteur im "Markt" der Justizdienstleistungen zu werden. Der Verfasser plädiert daher für mehr Mut und Innovation und fordert die Errichtung…mehr

Produktbeschreibung
Die deutsche Justiz reagiert bisweilen halbherzig auf die Entwicklungen im internationalen Markt der Justizdienstleistungen. Dies führt dazu, dass Parteien bedeutender internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten nach anderen geeigneten Institutionen suchen, vor denen sie ihre Streitigkeiten austragen. Nach Ansicht des Verfassers ist dies bedauerlich, weil die deutsche Justiz aufgrund ihres internationalen Renommees gute Voraussetzungen hat, ein wichtiger Akteur im "Markt" der Justizdienstleistungen zu werden. Der Verfasser plädiert daher für mehr Mut und Innovation und fordert die Errichtung eines internationalen Handelsgerichts, dem Commercial Court Germany.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 245
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 150mm x 15mm
  • Gewicht: 367g
  • ISBN-13: 9783848782284
  • ISBN-10: 3848782286
  • Artikelnr.: 61758560