13,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
7 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich
  • DVD

-> Der Überfall von Missouri (USA 1950 / 84 Min. / FSK-16): Die legendären Outlaws Frank (Wendell Corey) und Jesse James (Macdonald Carey) werden auch nach Beendigung des Bürgerkrieges grausam vom hasserfüllten Nordstaaten-Major Marshal Trowbridge (Ward Bond) verfolgt. Als dieser die Mutter der beiden schwer verletzt, sinnen die Brüder auf Rache und schließen sich mit der Younger-Bande zusammen. Es ist der Beginn der Geschichte über die legendärsten Banditen des Wilden Westen.
-> The Outlaw (USA 1943 / 112 Min. / FSK-12): Sheriff Pat Garrett freut sich über die Ankunft seines alten Kumpels
…mehr

  • Anzahl: 3 DVDs
Produktbeschreibung
-> Der Überfall von Missouri (USA 1950 / 84 Min. / FSK-16):
Die legendären Outlaws Frank (Wendell Corey) und Jesse James (Macdonald Carey) werden auch nach Beendigung des Bürgerkrieges grausam vom hasserfüllten Nordstaaten-Major Marshal Trowbridge (Ward Bond) verfolgt. Als dieser die Mutter der beiden schwer verletzt, sinnen die Brüder auf Rache und schließen sich mit der Younger-Bande zusammen. Es ist der Beginn der Geschichte über die legendärsten Banditen des Wilden Westen.

-> The Outlaw (USA 1943 / 112 Min. / FSK-12):
Sheriff Pat Garrett freut sich über die Ankunft seines alten Kumpels Doc Holliday, der auf der Suche nach dem Dieb seines Pferdes ist. Als letzterer kann der junge Billy the Kid ausgemacht werden. Als sich Doc und Billy wider Erwarten anfreunden, ordnet Pat an, dass die beiden die Stadt verlassen sollen. Billy wird angeschossen und von Doc bei seiner Freundin Rio untergebracht. Rio verliebt sich in Billy, obwohl der sie schlecht behandelt. Während sich Billy und Doc über Pferd und Frau streiten, müssen sie vor Pat und seinen Männern fliehen.

-> Sheriff von Tombstone (USA 1941 / 53 Min. / FSK-16):
Der Bürgermeister von Tombstone hat einen Gunslinger damit beauftragt in seiner Stadt aufzuräumen. Der will allerdings die Stadt übernehmen. Als Roy und Gabby in Tombstone auftauchen, wird Roy mit dem Gunslinger verwechselt. Als Roy den Bürgermeister schließlich überführen will, taucht der echte Revolverheld auf...

-> Arizona Kid (USA 1939 / 57 Min. / FSK-12):
Roy und Gabby sollen Pferde nach Missouri ausliefern. Als jedoch der Krieg ausbricht, werden die beiden Scouts bei der Armee aufgenommen. Als der Rebell McBride sie angreift, wird Roy erschossen und schwer verletzt. Dave, ein Mitglied der Bande von McBride, ist ein alter Freund von Roy. Er kehrt zurück, um den Verletzten zu versorgen. Roy gewinnt Mc Bridge für sich: Er schließt sich ihm an.

-> Die Söhne von Sartana (IT 1972 / 98 Min. / FSK-12):
Die Ganoven Trinità (Harry Baird) und Sartana (Alberto DellAcqua) wollen das schnelle Geld machen. Als beide erfahren, dass ihr Kontrahent Barton den Überfall auf eine Festung plant, kommen sie dem Rivalen zuvor. Doch der Ruhm währt nicht lange...

-> Wut in der Dämmerung (USA 1955 / 80 Min. / FSK-12):
Die vier Reno Brüder Frank, John, Clint und Bill werden in Indiana als Banditen gefürchtet. Zusammen mit ihren Männern rauben sie nicht nur Banken und Eisenbahnzüge aus, sondern kontrollieren auch noch die Bewohner ihrer kleinen Heimatstadt mit Terror. Um ihnen das Handwerk zu legen und dem Gesetz Geltung zu verschaffen, schleicht sich der Geheimagent James Barlow zusammen mit einem Kollegen als Bankräuber verkleidet in die Bande ein. Doch schon bald gerät der Staatsbeamte in einen schweren Gewissenskonflikt, denn nicht alle Banditen scheinen aus niederen Motiven zu handeln und er verliebt sich ausgerechnet auch noch in die hübsche Schwester der Renos...

-> Django - Schieß mir das Lied vom Sterben (IT 1970 / 88 Min. / FSK-18):
Django, der berüchtigte Kopfgeldjäger und Pistolero, wird Zeuge eines Überfalls auf einen Goldtransport, der jedoch nur Sand anstatt Gold geladen hatte. Django beschließt daraufhin, mehr über die mit "General Mines" bedruckten Sandsäcke herauszufinden und begibt sich dazu, als Mexikaner verkleidet, in eine nahegelegene Goldgräberstadt. Dort trifft er auf den Besitzer der "General Mines", Samuel Spencer, und den Banditen Mantas. Django ahnt, dass beide gemeinsame Sache machen und die Goldgräber der Stadt mit vorgetäuschten Überfällen um ihren Lohn bringen. Django schmiedet sofort einen Plan, wie er selbst in den Besitz des Goldes kommen könnte. Doch ausgerechnet jetzt kommt der gefürchtete Sabata in die Stadt...

-> 100.000 verdammte Dollar (IT, ES 1967 / 80 Min. / FSK-16):
Ted Shaw (Conrado San Martin) ist ein skrupelloser Geschäftsmann und besitzt fast alle Goldminen der Gegend. Nur die ertragreiche Goldmine des alten Sam Wilton und seiner hübschen Tochter fehlt ihm noch. Doch dieser weigert sich hartnäckig zu verkaufen. Als Sam schließlich immer wieder von einer Bande Banditen bedrängt wird, engagiert er den jungen Revolvermann Billy Walsh (Richard Wyler), um sich und seine Minenarbeiter zu schützen.

-> Blutiges Blei (IT, ES 1969 / 107 Min. / FSK-18):
Texas, USA: Auf den aktuellen Präsidenten der Vereinigen Staaten wurde ein tödlicher Anschlag verübt. Schnell fällt der Verdacht auf den schwarzen Bürger Jack. Doch sein Freund Bill Willer (Giuliano Gemma) glaubt an einen Komplott. Auch der Berater des Präsidenten McDonald glaubt, dass mehr hinter dem Anschlag steckt. Langsam kommen sie einer großen Verschwörung auf die Spur...