49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Autoren geben einen Überblick über nahezu alle Materialien, die dem Ingenieur zur Verfügung stehen, seien es metallische, nichtmetallische, Naturstoffe oder Kunststoffe. Beschrieben werden integrierende physikalische Phänomene, wie z. B. atomare Bindung und Struktur, Diffusion und Phasenumwandlung, Vorgänge an Grenzflächen, Korrosion, Festigkeit und Verformung, elektrische und magnetische Eigenschaften. Auch die Technologie der Herstellung von Werkstoffen und ihrer Verarbeitung zu Bauteilen wird übergreifend dargestellt.
Im Mittelpunkt der Überarbeitung für die 6. Auflage stand die
…mehr

Produktbeschreibung
Die Autoren geben einen Überblick über nahezu alle Materialien, die dem Ingenieur zur Verfügung stehen, seien es metallische, nichtmetallische, Naturstoffe oder Kunststoffe. Beschrieben werden integrierende physikalische Phänomene, wie z. B. atomare Bindung und Struktur, Diffusion und Phasenumwandlung, Vorgänge an Grenzflächen, Korrosion, Festigkeit und Verformung, elektrische und magnetische Eigenschaften. Auch die Technologie der Herstellung von Werkstoffen und ihrer Verarbeitung zu Bauteilen wird übergreifend dargestellt.

Im Mittelpunkt der Überarbeitung für die 6. Auflage stand die Neufassung des zentralen Kapitels 10 "Festigkeit - Verformung - Bruch", welches die Zusammenhänge zwischen Mikrostruktur und mechanischen Eigenschaften beschreibt. Andere Teile wurden redigiert und aktualisiert.

Die Zielgruppen

Das Buch eignet sich als Einführung für Studierende der Werkstoffwissenschaft und des Maschinenbaus genauso wie für Ingenieure in der Praxis, welche die Erinnerung an Gelerntes auffrischen wollen.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Vieweg+Teubner
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-642-53890-2
  • 6. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 32mm
  • Gewicht: 901g
  • ISBN-13: 9783642538902
  • ISBN-10: 3642538908
  • Artikelnr.: 45077565
Autorenporträt
Professor Bernhard Ilschner, Studium der Physik, Mathematik und Chemie in Rostock und Jena, Promotion in Bonn, Habilitation in Göttingen. Nach Tätigkeit bei Firma Krupp in Essen, am MPI für Eisenforschung in Düsseldorf und am MIT in Boston (USA) Inhaber von Lehrstühlen für Werkstoffwissenschaften zuerst an der Universität Erlangen und später an der ETH Lausanne (Schweiz). Gestorben 2006 in Lausanne.

Professor Robert F. Singer, Studium der Werkstoffwissenschaften in Erlangen. Promotion bei Professor Ilschner, dann Tätigkeit an der Stanford University (USA) und bei der Firma ABB in Baden (Schweiz). Inhaber des Lehrstuhls für Werkstoffkunde und Technologie der Metalle an der Universität Erlangen, seit kurzem Senior Fellow der Universität. Geschäftsführer der Neue Materialien Fürth GmbH, einer Landesforschungseinrichtung des Freistaats Bayern.
Inhaltsangabe
Einordnung in allgemeine Zusammenhänge.- Werkstoffgruppen und Werkstoffeigenschaften.- Das Mikrogefüge und seine Merkmale.- Gleichgewichte.- Atomare Bindung und Struktur der Materie.- Diffusion. Atomare Platzwechsel.- Zustandsänderungen und Phasenumwandlungen.- Vorgänge an Grenzflächen.- Korrosion und Korrosionsschutz.- Festigkeit, Verformung, Bruch.- Elektrische Eigenschaften.- Magnetismus und Magnetwerkstoffe.- Herstellungs- und verarbeitungstechnische Verfahren.- Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung.- Ausgewählte Werkstoffsysteme mit besonderer Bedeutung für den Anwender.- Anhang: Kurzbezeichnungen.- Sachverzeichnis.

- Einordnung in allgemeine Zusammenhänge
- Werkstoffgruppen und Werkstoffeigenschaften
- Das Mikrogefüge und seine Merkmale
- Gleichgewichte
- Atomare Bindung und Struktur der Materie
- Diffusion. Atomare Platzwechsel
- Zustandsänderungen und Phasenumwandlungen
- Vorgänge an Grenzflächen
- Korrosion und Korrosionsschutz
- Festigkeit, Verformung, Bruch
- Elektrische Eigenschaften
- Magnetismus und Magnetwerkstoffe
- Herstellungs- und verarbeitungstechnische Verfahren
- Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
- Ausgewählte Werkstoffsysteme mit besonderer Bedeutung für den Anwender
- Anhang: Kurzbezeichnungen
- Sachverzeichnis.
Rezensionen
...Sehr gut gelungen ist, wie schon bei den vorigen Auflagen, die Verzahnung von Physik, Chemie und Werkstoffkunde, schwerpunktmäßig der Metalle... Als grundlegende Übersicht ist der Ilschner/Singer jedem Ingenieur sehr zu empfehlen. (Kunststoffe) ...ein ausgezeichnetes Werk, um sich in die Gebiete der Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik einzuarbeiten und einen Überblick über die weitgefächerten Möglichkeiten bei der Herstellung und der Verarbeitung der verschiedenen Werkstoffe zu bekommen und gleichzeitig aber auch ein Gefühl dafür zu entwickeln, dass abhängig von den jeweiligen Einsatzbedingungen Belastungsgrenzen bestehen, mit deren Erkennen oder mit deren Wissen Schäden vermieden werden können... (Werkstoffe und Korrosion).
"Das breite inhaltliche Spektrum des Lehrbuchs - welches im Prinzip vom Atom über die Mikrostruktur und Thermodynamik bis hin zum Bauteil reicht - besticht durch seine Anschaulichkeit, seine klare Gliederung in 14 Kapitel und durch seine hervorragende didaktische Aufbereitung. Unterstützend zum bewusst knapp gewählten Textanteil wirken treffend ausgewählte Beispiele, Bilder und Diagramme. Gerade Studenten werden davon profitieren, dass es den Autoren gelungen ist, den umfangreichen Stoff ohne überflüssigen Ballast zu bündeln."
(Dr. Christoph Konetschny, Geschäftsführer der materialsgate.com)