49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lehrbuch "Supervision" von Astrid Schreyögg ist längst als Standardwerk etabliert. Neben seiner Systematik und Verständlichkeit zeichnet es sich insbesondere durch seinen konzeptuellen Ansatz aus: Eine Vielzahl supervisionsrelevanter (Organisations-)Theorien und Methoden werden zu einem in sich konsistenten, "integrativen" Ansatz verbunden. Psychoanalyse und Komunikationstheorie finden ebenso Berücksichtigung wie methodische Elemente z.B. aus Gestalttherapie und Psychodrama.
Die 5. Auflage ist ergänzt um ein neues Kapitel zur Personalentwicklung, in dem auch Abgrenzungen zwischen
…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch "Supervision" von Astrid Schreyögg ist längst als Standardwerk etabliert. Neben seiner Systematik und Verständlichkeit zeichnet es sich insbesondere durch seinen konzeptuellen Ansatz aus: Eine Vielzahl supervisionsrelevanter (Organisations-)Theorien und Methoden werden zu einem in sich konsistenten, "integrativen" Ansatz verbunden. Psychoanalyse und Komunikationstheorie finden ebenso Berücksichtigung wie methodische Elemente z.B. aus Gestalttherapie und Psychodrama.

Die 5. Auflage ist ergänzt um ein neues Kapitel zur Personalentwicklung, in dem auch Abgrenzungen zwischen Supervision und anderen derzeit populären Beratungsformaten, wie z.B. Coaching, thematisiert werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 5., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 428
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 26mm
  • Gewicht: 554g
  • ISBN-13: 9783531173436
  • ISBN-10: 353117343X
  • Artikelnr.: 29379258
Autorenporträt
Dr. Astrid Schreyögg ist freiberufliche Psychotherapeutin, Supervisorin und Coach mit vielfältigen Lehraufträgen im In- und Ausland sowie Herausgeberin der Zeitschrift Organisationsberatung, Supervision, Coaching (OSC).
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Der konzeptionelle Rahmen des Supervisionsmodells - Zentrale Theorie-Ansätze des Supervisionsmodells - Zentrale Methodenansätze des Supervisionsmodells - Die Handhabung von Mehrpersonen-Settings im Supervisionsmodell