20,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Alle Statistiken bestätigen es: Uns erwartet ein deutlich längeres Leben als die Generationen vor uns. Es wäre daher leichtsinnig, an dieser Tatsache und ihren Auswirkungen vorbeizusehen, mahnen die britischen Wissenschaftler Lynda Gratton und Andrew Scott. Denn wenn wir mit diesem langen Leben klug und planvoll umgehen, wird es ein wirkliches Geschenk.
Wie aber können wir, als Individuen und als Gesellschaft, mehr aus unserem langen Leben machen? Indem wir den Dreischritt von Ausbildung, Arbeit und Rente überwinden und neue Lebensphasen definieren. Indem wir flexible Pläne entwerfen und
…mehr

Produktbeschreibung
Alle Statistiken bestätigen es: Uns erwartet ein deutlich längeres Leben als die Generationen vor uns. Es wäre daher leichtsinnig, an dieser Tatsache und ihren Auswirkungen vorbeizusehen, mahnen die britischen Wissenschaftler Lynda Gratton und Andrew Scott. Denn wenn wir mit diesem langen Leben klug und planvoll umgehen, wird es ein wirkliches Geschenk.

Wie aber können wir, als Individuen und als Gesellschaft, mehr aus unserem langen Leben machen? Indem wir den Dreischritt von Ausbildung, Arbeit und Rente überwinden und neue Lebensphasen definieren. Indem wir flexible Pläne entwerfen und uns Experimentierfreude und die Bereitschaft, immer wieder neue Entscheidungen zu treffen, bewahren.

Gratton und Scott zeigen in praxisnahen Szenarien, wie in Zukunft unsere Arbeitswelt, Finanzplanung, Gesundheitsvorsorge und unser Privatleben aussehen könnten. Denn älter zu werden heißt heute nicht mehr, auf Optionen zu verzichten, sondern neue Wahlmöglichkeiten zu entdecken.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Körber
  • Artikelnr. des Verlages: .264
  • Seitenzahl: 376
  • Erscheinungstermin: 14. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 27mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783896842640
  • ISBN-10: 3896842641
  • Artikelnr.: 50278668
Autorenporträt
Lynda Gratton ist Professorin für Management Practice an der London Business School, wo sie das Projekt »Human Resource Strategy in Transforming Companies« leitet. Sie veröffentlichte zahlreiche Bücher; auf Deutsch erschien »Job Future. Future Jobs. Wie wir von der neuen Arbeitswelt profitieren« (Hanser, 2012). Andrew Scott ist Professor für Wirtschaftswissenschaften an der London Business School und Fellow am All Souls College in Oxford. Sein Grundlagenwerk »Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge verstehen« erschien 2014 auf Deutsch bei Wiley VCH.