39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Intervision ist eine spezielle Form des Gruppencoachings, bei der sich Gruppen ohne externe Fachperson treffen, um ihre berufliche Arbeit zu reflektieren - ein Setting, das sich seit Jahren bewährt. Der Autor, Psychologe und erfahrener Organisationsberater, liefert die Grundlagen für den Einstieg in die Praxis der Intervision. Er beschreibt ein einfach nachvollziehbares 6-stufiges Grundmodell und die dazugehörigen Methoden. Schritt-für-Schritt-Anleitungen begleiten die professionelle Einführung und Gestaltung der Intervision in Unternehmen.…mehr

Produktbeschreibung
Intervision ist eine spezielle Form des Gruppencoachings, bei der sich Gruppen ohne externe Fachperson treffen, um ihre berufliche Arbeit zu reflektieren - ein Setting, das sich seit Jahren bewährt. Der Autor, Psychologe und erfahrener Organisationsberater, liefert die Grundlagen für den Einstieg in die Praxis der Intervision. Er beschreibt ein einfach nachvollziehbares 6-stufiges Grundmodell und die dazugehörigen Methoden. Schritt-für-Schritt-Anleitungen begleiten die professionelle Einführung und Gestaltung der Intervision in Unternehmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86008570
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 30. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 173mm x 17mm
  • Gewicht: 518g
  • ISBN-13: 9783642300592
  • ISBN-10: 3642300596
  • Artikelnr.: 35934257
Autorenporträt
Prof. Dr. Eric Lippmann arbeitet als Coach, Trainer, Dozent und leitet das Zentrum Leadership, Coaching und Change Management am IAP Institut für Angewandte Psychologie an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
Inhaltsangabe
1. Einleitung.- 2. Von der Supervision zum kollegialen Coaching.- Begriffsklärung und Entstehungskontexte.- Kennzeichen, Nutzen und sinnvolle Anwendung.- Arbeitsfähigkeit von Gruppen. Hilfsmittel zur Erhöhung der Arbeitsfähigkeit.- 3. Modelle und Methoden für kollegiales Coaching.- Vorbereiten und Anliegen erheben.- Darlegen, präsentieren und verstehen.- Assoziieren und Hypothesen bilden.- Lösungen und Handlungsalternativen erarbeiten und ausprobieren.- Entscheidungen herbeiführen und nächste Schritte vorbereiten.- Auswerten, abschließen und Ergebnis sichern.- Zwischenevaluationen, Mutationen und Abschließen von Intervisionsgruppen.- 4. Bildung von Intervisionsgruppen.- Innerbetriebliche kollegiale Beratung.- Konzept einer Intervisionsgruppe in Anlehnung an Mutzeck.