Die Altstadt von Aleppo im Wandel
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Totalzerstörung des UNESCO-Welterbes "Altstadt von Aleppo" hat neben Fassungslosigkeit auch einen Blick nach Vorne ausgelöst: Denn auf Krieg und Zerstörung sollte Wiederaufbau folgen. Mit den Möglichkeiten des Neuanfangs und architektonischem Wiederaufbaus befassen sich die Autoren des vorliegenden Bandes. Gleichzeitig gedenkt das Buch des Architekten und Stadtplaners Adli Qudsi, der federführend an den Maßnahmen zur Erlangung des Status' als Weltkulturerbe beteiligt war.…mehr

Produktbeschreibung
Die Totalzerstörung des UNESCO-Welterbes "Altstadt von Aleppo" hat neben Fassungslosigkeit auch einen Blick nach Vorne ausgelöst: Denn auf Krieg und Zerstörung sollte Wiederaufbau folgen. Mit den Möglichkeiten des Neuanfangs und architektonischem Wiederaufbaus befassen sich die Autoren des vorliegenden Bandes. Gleichzeitig gedenkt das Buch des Architekten und Stadtplaners Adli Qudsi, der federführend an den Maßnahmen zur Erlangung des Status' als Weltkulturerbe beteiligt war.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nünnerich-Asmus Verlag & Media
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Februar 2020
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 17mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783961761173
  • ISBN-10: 3961761175
  • Artikelnr.: 58425616
Autorenporträt
Fansa, Mamoun
Mamoun Fansa, geboren in Aleppo und 1967 umgesiedelt nach Deutschland, studierte an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover sowie Nordeuropäische Archäologie in Hannover und Göttingen. Unter anderem war er Leitender Museumsdirektor am Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg. Hier ermöglichte er zahlreiche Ausstellungen über die historische Beziehung zwischen dem Orient und Europa.