24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Verhältnis zwischen Umwelt und Herrschaft gehört zu den zentralen Strukturmerkmalen jeder menschlichen Gesellschaft. Der Band versammelt die Beiträge der ersten Tagung, die diesem Thema gewidmet war, und spannt einen großen zeitlichen Bogen von der Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert. Zur Sprache kommen insbesondere archäologische und sprachgeschichtliche Befunde, Jagd, Holz- und Wassernutzung sowie Infrastrukturen. Die Beiträge informieren über aktuelle Forschungsarbeiten ebenso wie über künftige Untersuchungsperspektiven, auch und gerade im interdisziplinären Bereich. Open Access: Dieser Titel steht Ihnen zum Download als PDF zur Verfügung.…mehr

Produktbeschreibung
Das Verhältnis zwischen Umwelt und Herrschaft gehört zu den zentralen Strukturmerkmalen jeder menschlichen Gesellschaft. Der Band versammelt die Beiträge der ersten Tagung, die diesem Thema gewidmet war, und spannt einen großen zeitlichen Bogen von der Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert. Zur Sprache kommen insbesondere archäologische und sprachgeschichtliche Befunde, Jagd, Holz- und Wassernutzung sowie Infrastrukturen. Die Beiträge informieren über aktuelle Forschungsarbeiten ebenso wie über künftige Untersuchungsperspektiven, auch und gerade im interdisziplinären Bereich. Open Access: Dieser Titel steht Ihnen zum Download als PDF zur Verfügung.
  • Produktdetails
  • Ateliers des Deutschen Historischen Instituts Paris Bd.2
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 17. März 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 142mm x 8mm
  • Gewicht: 216g
  • ISBN-13: 9783486585858
  • ISBN-10: 3486585851
  • Artikelnr.: 23422034
Autorenporträt
Jens Ivo Engels ist Hochschuldozent am Historischen Seminar der Universität Freiburg.
Inhaltsangabe
Introduction de François Duceppe
Lamarre et Jens Ivo Engels Olivier Büchsenschütz: Nature, pouvoir et constructions idéologiques dans l'Europe des origines (mit deutscher Zusammenfassung) Gerrit Jasper Schenk: Der Mensch zwischen Natur und Kultur. Auf der Suche nach einer Umweltgeschichtsschreibung in der deutschsprachigen Mediävistik
eine Skizze (avec résumé français) François Duceppe
Lamarre: Chasser ou être chassé au Moyen Âge (mit deutscher Zusammenfassung) Martin Knoll: Dominanz als Postulat. Höfische Jagd, Natur und Gesellschaft im "Absolutismus" (avec résumé français) Jérôme Buridant: Croissance industrielle et demande énergétique. Le cas du bois (XVIIIe
XIXe siècles) (mit deutscher Zusammenfassung) Dirk van Laak: Infrastrukturen und Macht (avec résumé français) Laurence Lestel: Pouvoir et modifications urbaines. Le cas de Paris au XIXe siècle (mit deutscher Zusammenfassung) Perspektiven Joachim Radkau: "Nachhaltigkeit" als Wort der Macht. Reflexionen zum methodischen Wert eines umweltpolitischen Schlüsselbegriffs Robert Delort: Aux racines des idées que les Occidentaux se font de leur pouvoir sur l'environnement