34,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die Geschichte der vorspanischen Hochkulturen Amerikas, insbesondere die der Azteken, Maya und Inka und ihrer Vorläufer, faszinierte lange Zeit schon, weil sie geheimnisvoller, unbekannter erschien als die der Alten Welt. Forschungsfortschritte der letzten Jahrzehnte, vor allem die Entzifferung der Maya-Hieroglyphenschrift, brachten ungeahnte neue Erkenntnisse. Dem trägt die völlig neu bearbeitete und um beinahe ein Drittel erweiterte Auflage der "Geschichte Altamerikas" Rechnung, in der nun auch in das Schicksal der indianischen Bevölkerung unter der spanischen Kolonialherrschaft eingeführt wird.…mehr

Produktbeschreibung
Die Geschichte der vorspanischen Hochkulturen Amerikas, insbesondere die der Azteken, Maya und Inka und ihrer Vorläufer, faszinierte lange Zeit schon, weil sie geheimnisvoller, unbekannter erschien als die der Alten Welt. Forschungsfortschritte der letzten Jahrzehnte, vor allem die Entzifferung der Maya-Hieroglyphenschrift, brachten ungeahnte neue Erkenntnisse. Dem trägt die völlig neu bearbeitete und um beinahe ein Drittel erweiterte Auflage der "Geschichte Altamerikas" Rechnung, in der nun auch in das Schicksal der indianischen Bevölkerung unter der spanischen Kolonialherrschaft eingeführt wird.
  • Produktdetails
  • Oldenbourg Grundriss der Geschichte Bd.23
  • Verlag: Oldenbourg
  • 2., überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: November 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 154mm x 29mm
  • Gewicht: 615g
  • ISBN-13: 9783486530322
  • ISBN-10: 3486530321
  • Artikelnr.: 22894389
Autorenporträt
Hanns J. Prem, geboren 1941, ist emeritierter Professor für Ethnologie unter besonderer Berücksichtigung der Altamerikanistik an der Universität Bonn.
Rezensionen
"Auf 200 Seiten Text folgen 984 bibliographische Angaben, Zeittafeln der Kulturen Mesoamerikas und des Andenraumes, eine Liste der wichtigsten Ereignisse der präkolumbianischen Geschichte Zentralmexikos nach autochthonen Traditionen, Genealogien von Herrschern im Becken von Mexiko und der Inka, sowie ein sorgfältiges Register und Karten. [...] So gewinnt der Leser einen ausgezeichneten Überblick über einen exotischen Raum, der von einer faszinierenden kulturellen Eigenständigkeit und Dynamik sozio-politischer Evolution geprägt war." Christian E. Guksch in: Das Historisch-Politische Buch, 1990

"Mit großer Sachkenntnis und in gut lesbarer Sprache schildert Prem in kompakter Form die gesicherten Kenntnisse über die Geschichte der beiden Kulturräume von der Vorgeschichte bis zur spanischen Eroberung." Horst Pietschmann in: FAZ vom 03.04.1990