9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch bietet einen gedrängten Überblick über die Geschichte Englands von der angelsächsischen Zeit bis zur Gegenwart. Im Zentrum der Darstellung steht die Sozial- und Verfassungsgeschichte, weil sich auf diese Weise besonders deutlich machen lässt, wodurch sich die Geschichte Englands von der der kontinentaleuropäischen Staaten unterscheidet. Aber selbstverständlich wird auch die politische Geschichte behandelt. Ein eigener Abschnitt ist dem Empire, seiner Entwicklung zum Commonwealth und dem Prozess der Dekolonisation gewidmet. Die Schlusskapitel behandeln das heutige Großbritannien mit…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch bietet einen gedrängten Überblick über die Geschichte Englands von der angelsächsischen Zeit bis zur Gegenwart. Im Zentrum der Darstellung steht die Sozial- und Verfassungsgeschichte, weil sich auf diese Weise besonders deutlich machen lässt, wodurch sich die Geschichte Englands von der der kontinentaleuropäischen Staaten unterscheidet. Aber selbstverständlich wird auch die politische Geschichte behandelt. Ein eigener Abschnitt ist dem Empire, seiner Entwicklung zum Commonwealth und dem Prozess der Dekolonisation gewidmet. Die Schlusskapitel behandeln das heutige Großbritannien mit seinen spezifischen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen. Eine ausführliche kommentierte Bibliographie ermöglicht selbständige Weiterarbeit.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.2016
  • Verlag: Beck
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 135
  • Erscheinungstermin: 28. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 116mm x 12mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783406715518
  • ISBN-10: 3406715516
  • Artikelnr.: 48123410
Autorenporträt
Über den Autor

Hans-Christoph Schröder, geb. 1933, ist Professor emer. für Neuere Geschichte an der TU Darmstadt. Zahlreiche Veröffentlichungen vor allem zur Geschichte Englands, Nordamerikas und zur Revolutionsgeschichte. Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: Die Amerikanische Revolution (1982); George Orwell. Eine intellektuelle Biographie (1988).