39,99 €
39,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
39,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
39,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
39,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Auf seinen Reisen in die Südsee entdeckte James Cook im 18. Jahrhundert das polynesische Tabu. Missionare brachten dieses Wissen nach Europa. Wie es dann mit der Professionalisierung von Ethnologie und Psychoanalyse als wissenschaftliches Konzept Eingang in die europäische Kultur fand, erzählt Alexandra Przyrembel in ihrer Wissensgeschichte des Tabus. Ungewöhnlich ist dabei die Verknüpfung der Wissens- mit einer Erfahrungsgeschichte. Am Beispiel der Sozialreformbewegung und der Tierschutzbewegung des 19. Jahrhunderts legt die Autorin die Bedeutung von Tabus in der europäischen Gesellschaft…mehr

Produktbeschreibung
Auf seinen Reisen in die Südsee entdeckte James Cook im 18. Jahrhundert das polynesische Tabu. Missionare brachten dieses Wissen nach Europa. Wie es dann mit der Professionalisierung von Ethnologie und Psychoanalyse als wissenschaftliches Konzept Eingang in die europäische Kultur fand, erzählt Alexandra Przyrembel in ihrer Wissensgeschichte des Tabus. Ungewöhnlich ist dabei die Verknüpfung der Wissens- mit einer Erfahrungsgeschichte. Am Beispiel der Sozialreformbewegung und der Tierschutzbewegung des 19. Jahrhunderts legt die Autorin die Bedeutung von Tabus in der europäischen Gesellschaft offen und zeigt: Die Geschichte der Modernisierung ist auch eine Geschichte des Tabus.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 09.05.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593411453
  • Artikelnr.: 37172438
Autorenporträt
Alexandra Przyrembel, Dr. phil., ist Privatdozentin am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Göttingen.
Inhaltsangabe
Inhalt

Einleitung: Das Tabu und die Moderne 9

Erster Teil: Wissen Europa, die Südsee und das Tabu 27

Kapitel 1
James Cook und die 'Entdeckung' des Tabus im ausgehenden 18. Jahrhundert 37
Kapitel 2
Missionare, der Satan und die Bekämpfung des Götzentums um 1800 52
Die protestantische Offensive - Programme zur Rettung
vor dem Satan 53
'Moderne' Missionare? 63
Missionare in der Südsee - Aufgaben und Erfahrungen 67
Predigen, Beobachten, Schreiben und Sammeln - Die missionarische Offensive und ihre transnationale Welt 72

Kapitel 3
Faszination: Medien und die Vermittlung von Wissen I 82
Missionare berichten 83
Verführungen - Der Tanz, die Kannibalen und die Macht des Tabus 87
Die Inselgruppe Marquesas, das Tagebuch und die Intimität der Beobachtung 98
Missionare, der 'ethnologische' Blick und das Tabu 106

Kapitel 4
Ethnologie, Psychoanalyse und die (Wieder-)Entdeckung des Tabus um 1900 113
Freud als Vater und die psychoanalytische Semantik der Innenschau 114
Die Faszination des 'Primitiven' um 1900 118
James Frazer, die Ethnologie und die Gefahr der Ansteckung 122
Sigmund Freud, die 'armen nackten Kannibalen' und die Entdeckung des Unbewussten 131
Vom "wunderbaren Tabu" zum Inzestverbot 139

Zweiter Teil: Glauben Sünden, Tabus und die Ordnung der sozialen Frage 143

Kapitel 5
Der Schmutz und die Wilden 156
Zwei Männer - Pietät und Abscheu 156
Der Erlöser Wichern, die Innere Mission und die religiöse Offensive 158
Verbotene Räume: Wicherns Reisen in die "Höhlen der Armen" 172
Engels, der Ekel und Die Lage der arbeitenden Klasse in England 181
Ekel und Sünde in den Berichten Wicherns und Engels' 195

Kapitel 6
Die Brüder des Rauhen Hauses: Rituale der Reinigung 200
Hamburg und der Tod der Religion 200
Von London nach Hamburg - Die Stadtmission als Importartikel 203
Vereine und die 'Terrains' der Inneren Mission 207
Kulturen des Religiösen - die Brüdergesellschaft 210
Brüderbriefe - Semantiken der Liebe und der Verachtung 222

Kapitel 7
Die Furcht vor dem Verderben: Medien und die Vermittlung
von Wissen II 229
Die religiöse Furcht vor dem Verderben 233
Verwildern, Trinken und die 'Giftquelle der Prostitution' 239
Der Hausbesuch: Schreiben, Ordnen, Verstehen 251
Geschichten des Scheiterns und die 'Sonderanthropologie' der Unterschicht 260

Dritter Teil: Fühlen Abscheu, Blut und die Liebe zum Tier 271

Kapitel 8
Der Geruch der Tiere 282
Hygiene: Die Entstehung der modernen Schlachthäuser 285
Reinlichkeit der Luft, Reinlichkeit des Fleisches 288
Reisende Experten - Kartographien der Schlachthäuser 295

Kapitel 9
Tierliebe: Medien und die Vermittlung von Wissen III 299
Tierschutz - eine Bewegung entsteht 303
Predigen, Schreiben und Agitieren 308
Mitleid mit der geschundenen Kreatur 314
"Teufelsdreck": Über Pferdebankette und das Essen 322

Kapitel 10
Topographien: Im "Riesenmagen" der Stadt 335
Apparate und die 'Idee des humanen Tötens' 339

Schluss 357

Quellen und Literatur 371
Dank 412
Personenregister 414
Rezensionen
"Nicht nur exzellent geschrieben, sondern vor allem auch in den allermeisten Teilen sehr gut verständlich. Mehr noch, das Buch ist über weite Strecken regelrecht spannend, weil es Aspekte der Moderne und auch der Tabu-Diskussionen beleuchtet, die bislang kaum oder gar nicht wahrgenommen wurden.", Scobel Videobuchtipp, 29.10.2015