-23%
16,99 €
Statt 22,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 22,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 22,00 €**
-23%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 22,00 €**
-23%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Martha Butbul, besser bekannt als Jazz Gitti, ist eine der erfolgreichsten Entertainerinnen des Landes: beliebt, bejubelt und mitunter auch hart kritisiert. Beginnend mit ihrer jüdischen Herkunft, dem frühen Tod der Mutter und der Flucht nach Israel erzählt sie vom täglichen Kampf ums Überleben, von ihrer schwierigen ersten Ehe und von ihrem größten privaten Glück, ihrer Tochter Shlomit. Als Wirtin des nach ihr benannten Jazzclubs wird sie zu einem Mittelpunkt der Wiener Musik-Szene. Dennoch schlittert sie in den Konkurs. Wirtschaftlich bankrott, seelisch und gesundheitlich angeschlagen, muss…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.21MB
Produktbeschreibung
Martha Butbul, besser bekannt als Jazz Gitti, ist eine der erfolgreichsten Entertainerinnen des Landes: beliebt, bejubelt und mitunter auch hart kritisiert. Beginnend mit ihrer jüdischen Herkunft, dem frühen Tod der Mutter und der Flucht nach Israel erzählt sie vom täglichen Kampf ums Überleben, von ihrer schwierigen ersten Ehe und von ihrem größten privaten Glück, ihrer Tochter Shlomit. Als Wirtin des nach ihr benannten Jazzclubs wird sie zu einem Mittelpunkt der Wiener Musik-Szene. Dennoch schlittert sie in den Konkurs. Wirtschaftlich bankrott, seelisch und gesundheitlich angeschlagen, muss sie sich neu erfinden. Doch dann startet sie durch und beginnt als Jazz Gitti eine bis heute andauernde Karriere.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Kremayr & Scheriau
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 14.04.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783218009249
  • Artikelnr.: 40745997
Autorenporträt
Jazz Gitti, geboren und aufgewachsen in Wien, verbringt nach dem Tod der Mutter ihre Jugendjahre in Israel. Gründet nach ihrer Rückkehr nach Wien ein zunächst sehr erfolgreiches Jazzlokal. Dennoch kommt es zum Konkurs. Neubeginn als Sängerin und Entertainerin: Als Jazz Gitti startet sie eine bis heute andauernde Karriere. Martin R. Niederauer, Journalist und Autor: geboren in Burghausen, Deutschland, arbeitet seit 1995 in Wien mit dem Schwerpunkt Kultur- und Gesellschaftsberichterstattung: unter anderem für den "Kurier", "Die Presse", "Die Bühne", das "Dinersclub-Magazin" und die "ORF-Seitenblicke".