Hundert chassidische Geschichten - Buber, Martin
9,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Kostbarkeiten aus dem Erzählschatz der Chassidim
Legenden, Wundergeschichten und Alltagserzählungen berichten von weisem Rat und göttlicher Eingebung, von Lebenserfahrungen und Lebensfreude. Der große Religionsphilosoph Martin Buber (1878-1965) hat die Geschichten der Chassidim, die im osteuropäischen Judentum des 18. Jahrhunderts entstanden und teils nur mündlich überliefert wurden, gesammelt, aufgeschrieben und so vor dem Vergessen bewahrt.…mehr

Produktbeschreibung
Kostbarkeiten aus dem Erzählschatz der Chassidim

Legenden, Wundergeschichten und Alltagserzählungen berichten von weisem Rat und göttlicher Eingebung, von Lebenserfahrungen und Lebensfreude. Der große Religionsphilosoph Martin Buber (1878-1965) hat die Geschichten der Chassidim, die im osteuropäischen Judentum des 18. Jahrhunderts entstanden und teils nur mündlich überliefert wurden, gesammelt, aufgeschrieben und so vor dem Vergessen bewahrt.
  • Produktdetails
  • Manesse indigo
  • Verlag: Manesse
  • Neuausg
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 177mm x 111mm x 15mm
  • Gewicht: 121g
  • ISBN-13: 9783717540373
  • ISBN-10: 3717540378
  • Artikelnr.: 11189701
Autorenporträt
Buber, Martin
Martin Buber (1878-1965), Religionsforscher, Religionsphilosoph und Schriftsteller, war eine der führenden Persönlichkeiten des Judentums im 20. Jahrhundert und ein Vorreiter des jüdisch-christlichen Dialogs.