39,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Entsprechend der Zielsetzung dieser Studie wurden geeignete Empfehlungen zur Verbesserung der Milchversorgung des TDCU gegeben, um die Effizienz der Verarbeitungsanlage zu steigern. Um Engagement aufzubauen, sind eine gute Führung und Transparenz des TDCU-Vorstands von entscheidender Bedeutung für die Gesellschaften. Daher müssen gute Führungsqualitäten geschult werden, und das Management muss bereit sein, sich die Meinung seiner Mitglieder anzuhören, um das Vertrauen der Mitglieder zu gewinnen. Programm zur Verbesserung der Rasse: Die meisten der TDCU-Mitglieder besitzen noch immer eine…mehr

Produktbeschreibung
Entsprechend der Zielsetzung dieser Studie wurden geeignete Empfehlungen zur Verbesserung der Milchversorgung des TDCU gegeben, um die Effizienz der Verarbeitungsanlage zu steigern. Um Engagement aufzubauen, sind eine gute Führung und Transparenz des TDCU-Vorstands von entscheidender Bedeutung für die Gesellschaften. Daher müssen gute Führungsqualitäten geschult werden, und das Management muss bereit sein, sich die Meinung seiner Mitglieder anzuhören, um das Vertrauen der Mitglieder zu gewinnen. Programm zur Verbesserung der Rasse: Die meisten der TDCU-Mitglieder besitzen noch immer eine lokale Rasse, die unter den Rinderrassen im Untersuchungsgebiet die größte ist. Auch bei den Milchviehhaltern sind die meisten lokalen Rassen mit geringem Milchpotenzial vertreten. Das TDCU sollte eine breitere AI-Abdeckung nicht nur für die Mitglieder, sondern auch für Nicht-Mitglieder zu einem erschwinglichen Preis verbessern. Dieser Anreiz wird dazu beitragen, lokale Milchviehrassen mit hohem Milchproduktionspotenzial genetisch zu verbessern und aufzuwerten. Die Verbesserung der Rasse wird die Produktivität der Milchviehhalter erhöhen. Daher wird eine Steigerung der Milchproduktion die meisten Milchbauern dazu motivieren, indirekt Mitglied zu werden. Davon profitieren letztendlich sowohl die Genossenschaft als auch die Landwirte.
Autorenporträt
Urassa, Fred ExaudFred Exaud Urassa ist Wissenschaftler in der Viehzuchtforschung, arbeitet am Tanzania Livestock Research Institute und arbeitet hart daran, sein berufliches Ziel zu erreichen. Er liebt es zu lesen, vor allem die Bibel, und zu schwimmen.