19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Im Integrierten Obstbau steht der Pflanzenschutz nicht neben dem Produktionsverfahren, sondern mittendrin. Es wird vorausgesetzt, dass Pflanzenhygiene und aktiver Pflanzenschutz zunächst die vorhandenen biologischen Regelsysteme, bezogen auf Schaderreger, Nützling, Witterungsablauf und Vegetationsentwicklung, erschöpfend nutzen, bevor zu chemischen Mitteln gegriffen wird. An die Stelle des isolierten Pflanzenschutzes treten im integrierten Obstbau gezielte, auf die Befallssituation abgestimmte Behandlungen auf der Grundlage einer exakten Bestandsüberwachung von Schaderregern und Nützlingen. So…mehr

Produktbeschreibung
Im Integrierten Obstbau steht der Pflanzenschutz nicht neben dem Produktionsverfahren, sondern mittendrin. Es wird vorausgesetzt, dass Pflanzenhygiene und aktiver Pflanzenschutz zunächst die vorhandenen biologischen Regelsysteme, bezogen auf Schaderreger, Nützling, Witterungsablauf und Vegetationsentwicklung, erschöpfend nutzen, bevor zu chemischen Mitteln gegriffen wird. An die Stelle des isolierten Pflanzenschutzes treten im integrierten Obstbau gezielte, auf die Befallssituation abgestimmte Behandlungen auf der Grundlage einer exakten Bestandsüberwachung von Schaderregern und Nützlingen. So werden im vorliegenden Buch biologische Bekämpfungsmethoden in den Vordergrund gestellt. Applikationsverfahren zur gezielten und sparsamen Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln werden ebenso dargestellt wie umweltschonende Möglichkeiten zur Bekämpfung von Wildpflanzen. Eine Tabelle zur sicheren Bestimmung von Schaderregern schliesst das Buch ab.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • 3., neubearb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 1996
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 181mm x 34mm
  • Gewicht: 1205g
  • ISBN-13: 9783800155415
  • ISBN-10: 3800155419
  • Artikelnr.: 05817882
Autorenporträt
Gerhard Friedrich war Professor und Direktor des Instituts für Obstforschung Dresden-Pillnitz und Autor vieler herausragender Lehr- und Sachbücher.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
1. Pflanzenschutz als Bestandteil des integrierten Obstbaus
2. Elemente des obstbaulichen Pflanzenschutzes
3. Kulturmaßnahmen und Pflanzenhygiene
4. Durch Mängel des Standorts bedingte Schadeinflüsse
5. Biologischer Pflanzenschutz
6. Bekämpfung der Schaderreger
7. Virosen und Mykoplasmosen
8. Mykosen
9. Tierische Schaderreger
10. Unkräuter
11. Bestimmung von Schaderregern an Kern-, Stein- und Beerenobst sowie Schalenobst
Rezensionen
'... einem aktuellen, praxisorientierten Nachschlagewerk für Obstbauer, Berater, Lehrkräfte und Studenten.' Deutsche Baumschule 12/96'Das Buch bietet dem interessierten Praktiker wie auch den in der Ausbildung und Beratung Tätigen einen Einstieg in die vielfältigen Aspekte und komplexen Wechselbeziehungen in Obstanlagen und die damit verbundenen Schwierigkeiten und Chancen für eine Integration einzelner Pflanzenschutzmassnahmen zu einem Gesamtsystem.' Pflanzenkrankheiten 4/97