Achtung Weihnachten (Mängelexemplar) - Ungerer, Tomi
Zur Bildergalerie

als Mängelexemplar:
11,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

  • Buch mit Leinen-Einband

Jetzt bewerten

Wer mit Tomi Ungerer Weihnachten feiern will, darf sich freuen: Der Zeichner und Autor ist immer für eine Überraschung gut, bei ihm wird Weihnachten garantiert nicht zum öden, klebrig-zuckersüßen Fest des Kommerzes und der Langeweile. Trotzdem aber ist Tomi Ungerers 'Achtung Weihnachten' ein prachtvolles Hausbuch, prall gefüllt wie ein Weihnachtsstrumpf mit hinterhältigen und überraschenden, zuweilen aber auch besinnlichen Erzählungen und Gedichten von Autoren aus der ganzen Welt: von Charles Dickens und O. Henry bis Doris Dörrie und David Sedaris. Und als ganz besonderes Geschenk: die über 70…mehr

Produktbeschreibung
Wer mit Tomi Ungerer Weihnachten feiern will, darf sich freuen: Der Zeichner und Autor ist immer für eine Überraschung gut, bei ihm wird Weihnachten garantiert nicht zum öden, klebrig-zuckersüßen Fest des Kommerzes und der Langeweile. Trotzdem aber ist Tomi Ungerers 'Achtung Weihnachten' ein prachtvolles Hausbuch, prall gefüllt wie ein Weihnachtsstrumpf mit hinterhältigen und überraschenden, zuweilen aber auch besinnlichen Erzählungen und Gedichten von Autoren aus der ganzen Welt: von Charles Dickens und O. Henry bis Doris Dörrie und David Sedaris. Und als ganz besonderes Geschenk: die über 70 farbigen Zeichnungen von Tomi Ungerer, der Weihnachten verträumt, romantisch, witzversprühend, frech, frivol und subversiv interpretiert."
  • Produktdetails
  • Verlag: (Diogenes)
  • Seitenzahl: 237
  • Erscheinungstermin: 30. November 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 280mm x 233mm x 27mm
  • Gewicht: 1172g
  • ISBN-13: 9783257010152
  • ISBN-10: 325701015X
  • Artikelnr.: 54496988
Autorenporträt
Tomi Ungerer, geboren 1931, stammt aus einer Straßburger Uhrmacherfamilie. Er verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im >Simplicissimus<. Mitte der 50er Jahre ging er nach New York, wo sein unaufhaltsamer Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchautor und Werbegrafiker begann. Für seine Kinderbücher (darunter >Die drei Räuber<, >Crictor<, >Das große Liederbuch<) wurde er u.a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. Tomi Ungerer lebt heute im Südwesten Irlands und in seiner Heimatstadt Straßburg, die ihm 2007 ein eigenes Museum gewidmet hat.