Hitlers Wehrmacht 1935-1945 - Müller, Rolf-Dieter
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die kurze Episode der "Wehrmacht" hat zu einer ungeheuren militärischen Kraftentfaltung des Deutschen Reiches geführt, zu überwältigenden Siegen und katastrophalen Niederlagen, zugleich zur Mitverantwortung für eine verbrecherische Kriegführung, wie sie in der deutschen Geschichte ohne Beispiel ist. Der Band bietet zunächst einen Überblick über die Wehrmacht im Dritten Reich, ihre Führungsprinzipien, Gliederung, Ausrüstung, Ausbildung und Fronterfahrung. Im zweiten Teil wird erkennbar, wie sich die militarisierte "Volksgemeinschaft" der Deutschen im Zweiten Weltkrieg unter dem Druck der…mehr

Produktbeschreibung
Die kurze Episode der "Wehrmacht" hat zu einer ungeheuren militärischen Kraftentfaltung des Deutschen Reiches geführt, zu überwältigenden Siegen und katastrophalen Niederlagen, zugleich zur Mitverantwortung für eine verbrecherische Kriegführung, wie sie in der deutschen Geschichte ohne Beispiel ist. Der Band bietet zunächst einen Überblick über die Wehrmacht im Dritten Reich, ihre Führungsprinzipien, Gliederung, Ausrüstung, Ausbildung und Fronterfahrung. Im zweiten Teil wird erkennbar, wie sich die militarisierte "Volksgemeinschaft" der Deutschen im Zweiten Weltkrieg unter dem Druck der totalen Mobilmachung veränderte. Der dritte Teil analysiert die militärische Kriegführung vom "Blitzkrieg" bis zum Untergang von Reich und Wehrmacht. Der Ausblick auf den Umgang mit diesem schwierigen Erbe in der Bundesrepublik zeigt, wie tief der Bruch in der deutschen Militärgeschichte gewesen ist.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur Militärgeschichte - Militärgeschichte kompakt - Bd.4
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 144mm x 18mm
  • Gewicht: 302g
  • ISBN-13: 9783486712988
  • ISBN-10: 3486712985
  • Artikelnr.: 34445595
Autorenporträt
Rolf-Dieter Müller, geboren 1948, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Pädagogik in Braunschweig und Mainz; 1981 Promotion; 1999 Habilitation. Er ist Mitarbeiter des Militärgeschichtlichen Forschungsamts der Bundeswehr in Potsdam und Professor für Militärgeschichte an der HU Berlin.
Rezensionen
''(müller) gibt auf aktuellem Forschungsstand eine wissenschaftlich fundierte, aber kompakt und gut verständlich geschriebene Einführung in die Geschichte und Organisation der Wehrmacht im NS-Staat, die sowohl ihre innere Struktur - Aufbau, Ausrüstung, Ausbildung etc. - wie auch ihren Wandel im Zuge der total Mobilmachung und schließlich die Kriegsführung im 2. Weltkrieg umfasst.'' ekz-Informationsdienst, Nr. 44/2012 ''Der Militärhistoriker Rolf-Dieter Müller hat eine umfassende und doch knapp gehaltene Einführung zur Wehrmacht und zum Zweiten Weltkrieg geschrieben.(...) Das Buch ist betont nüchtern geschrieben - was zu begrüßen ist: Angesichts des Themas braucht es keine zusätzliche Dramatik.'' Oberösterreichische Nachrichten, 17.11.2012 "Alles in allem hat der Verfasser eine substantielle Einführung geschrieben."Michael Fröhlich in: Geschichte für heute,S. 115-116, 4/2014