Die Geschichte der 10. Infanterie-Division - Schmidt, August
12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Zunächst unter Tarnung wurde 1933 mit der Aufstellung einer neuen Division begonnen. Zwei Jahre später war diese vollendet und die 10. Infanterie-Division war entstanden. Mit dem Einmarsch in Österreich 1938 begann ihr langer Weg, der sie über nahezu alle Kriegsorte führte: 1939 der Feldzug gegen Polen, ein Jahr später dann der Feldzug gegen Frankreich und schließlich von 1941 bis 1945 der Krieg gegen die Sowjetunion. Dieser bedeutete dann das Ende, viele Soldaten kamen in sowjetische Gefangenschaft, wie auch der Autor Generalleutnant a.D. August Schmidt, der nach zehneinhalb Jahren frei kam…mehr

Produktbeschreibung
Zunächst unter Tarnung wurde 1933 mit der Aufstellung einer neuen Division begonnen. Zwei Jahre später war diese vollendet und die 10. Infanterie-Division war entstanden.
Mit dem Einmarsch in Österreich 1938 begann ihr langer Weg, der sie über nahezu alle Kriegsorte führte: 1939 der Feldzug gegen Polen, ein Jahr später dann der Feldzug gegen Frankreich und schließlich von 1941 bis 1945 der Krieg gegen die Sowjetunion.
Dieser bedeutete dann das Ende, viele Soldaten kamen in sowjetische Gefangenschaft, wie auch der Autor Generalleutnant a.D. August Schmidt, der nach zehneinhalb Jahren frei kam und sich entschloss eine Dokumentation über seine Division zu schreiben.
Nach langem Recherchieren und dank der Mithilfe seiner damaligen Kameraden hatte er viele Teile von Kriegstagebüchern, Einzelberichten, Skizzen und Fotos gesammelt, deren oft persönlicher Charakter den Leser direkt anspricht.
  • Produktdetails
  • Dörfler Zeitgeschichte
  • Verlag: Dörfler
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 326
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm
  • Gewicht: 570g
  • ISBN-13: 9783895553318
  • ISBN-10: 389555331X
  • Artikelnr.: 14921861