Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg 1
49,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der Zweite Weltkrieg veränderte Europa und die ganze Welt grundlegend, die Frage nach seinen Ursachen beschäftigt uns noch heute. Band 1 der konkurrenzlosen Gesamtdarstellung "Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg" fokussiert die Kriegsvorbereitungspolitik Deutschlands. In Zeiten, in denen die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise allgegenwärtig sind, strebt die deutsche Führung die umfassende Aufrüstung sowie die Disziplinierung, Ideologisierung und Uniformierung der Nation an. Ziel ist nicht nur die ökonomische und soziale Stabilisierung des Landes, sondern vor allem die Etablierung…mehr

Produktbeschreibung
Der Zweite Weltkrieg veränderte Europa und die ganze Welt grundlegend, die Frage nach seinen Ursachen beschäftigt uns noch heute. Band 1 der konkurrenzlosen Gesamtdarstellung "Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg" fokussiert die Kriegsvorbereitungspolitik Deutschlands. In Zeiten, in denen die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise allgegenwärtig sind, strebt die deutsche Führung die umfassende Aufrüstung sowie die Disziplinierung, Ideologisierung und Uniformierung der Nation an. Ziel ist nicht nur die ökonomische und soziale Stabilisierung des Landes, sondern vor allem die Etablierung als Großmacht. Der Weg in den Krieg ist dabei wesentlich von einer Person bestimmt: Adolf Hitler.

Der Zweite Weltkrieg veränderte Europa und die ganze Welt grundlegend, die Frage nach seinen Ursachen beschäftigt uns noch heute. Band 1 der konkurrenzlosen Gesamtdarstellung "Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg" fokussiert die Kriegsvorbereitungspolitik Deutschlands. In Zeiten, in denen die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise allgegenwärtig sind, strebt die deutsche Führung die umfassende Aufrüstung sowie die Disziplinierung, Ideologisierung und Uniformierung der Nation an. Ziel ist nicht nur die ökonomische und soziale Stabilisierung des Landes, sondern vor allem die Etablierung als Großmacht. Der Weg in den Krieg ist dabei wesentlich von einer Person bestimmt: Adolf Hitler.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dva
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 764
  • Erscheinungstermin: April 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 186mm x 60mm
  • Gewicht: 1746g
  • ISBN-13: 9783421019349
  • ISBN-10: 3421019347
  • Artikelnr.: 02430023
Autorenporträt
Deist, Wilhelm
Dr. Wilhelm Deist (1931-2003), war ein deutscher Historiker und von 1989-1993 Leitender Historiker am Militärgeschichtlichen Forschungsamt.

Messerschmidt, Manfred
Professor Dr. Manfred Messerschmidt, Jahrgang 1926, Historiker und Jurist, von 1970 bis 1988 Leitender Historiker im Militärgeschichtlichen Forschungsamt Freiburg.

Volkmann, Hans-Erich
Professor Dr. Hans-Erich Volkmann, Jahrgang 1938, ist ein deutscher Universitätsprofessor und Historiker. Von 1994-2003 war er Leitender Historiker im Militärgeschichtlichem Forschungsamt.

Wette, Wolfram
Dr. Wolfram Wette, Jahrgang 1940, ist ein deutscher Historiker und Friedensforscher, 1971-1995 Mitarbeiter des Militärischen Forschungsamtes in Freiburg i. B..
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Ideologien, Propaganda und Innenpolitik als Voraussetzungen der Kriegspolitik des Dritten Reiches
Die NS-Wirtschaft in Vorbereitung des Krieges
Die Aufrüstung der Wehrmacht
Außenpolitik und Kriegsvorbereitung