17,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Bei jeder vierten Neueinstellung beziehen Unternehmen inzwischen Initiativbewerbungen ein. Jeder Bewerber tut deshalb gut daran, aktiv auf seinen Wunscharbeitgeber zuzugehen.

Produktbeschreibung
Bei jeder vierten Neueinstellung beziehen Unternehmen inzwischen Initiativbewerbungen ein. Jeder Bewerber tut deshalb gut daran, aktiv auf seinen Wunscharbeitgeber zuzugehen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • 3., ENH, überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: August 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 27mm
  • Gewicht: 445g
  • ISBN-13: 9783593383965
  • ISBN-10: 3593383969
  • Artikelnr.: 22807072
Autorenporträt
Christian Püttjer und Uwe Schnierda arbeiten seit mehr als 15 Jahren als Trainer und Berater in den Bereichen Karriere, Bewerbung und Kommunikation. Sie haben zahlreiche Ratgeber zu diesen Themen veröffentlicht, in die stets auch ihre Erfahrungen aus dem Beratungsalltag in ihrer Firma Karriereakademie einfließen.
Inhaltsangabe
Inhalt
Einleitung

I. Die Etappen der Initiativbewerbung: "Schritt für Schritt zum Bewerbungserfolg
1. Initiative zeigen, statt blind bewerben
Werden Sie Ihr eigener Headhunter
Die unausgesprochenen Wünsche der Personal-"verantwortlichen
2. Wohin soll die Reise gehen? "Berufliche Ziele erkennen
Der Blick zurück: eine Bestandsaufnahme
Was will ich? Ihre Vorlieben und Stärken
Wunschposition herausfinden
3. Der Wunscharbeitgeber
Es kommt auch auf die (Unternehmens-)Form an
Auf der Suche nach dem passenden Unternehmen
4. Networking: die Fühler ausstrecken
Knüpfen Sie ein Netzwerk
Die richtigen Verbindungen
5. Plausible Argumente für den Wechsel
Vorsicht Falle: Problemorientierung schadet
Drei Strategien für den Blick nach vorn
6. Mit dem Telefon auf die Überholspur
Die Warm-up-Phase
Interesse für Ihr Qualifikationsprofil wecken
7. Richtig präsentieren mit der Bewerbungsmappe
Kurzbewerbung oder vollständige "Bewerbungsunterlagen?
Was gehört in die Bewerbungsmappe?
Unterlagen einsortieren
Farbe und Form
8. Initiativanschreiben: mit Profil zum Erfolg
Tipps für Ihr Anschreiben
Die richtige Form des Anschreibens
9. Der Lebenslauf: übersichtlich und "aussagekräftig
Klare Gliederung des Lebenslaufs
Das Ideal der lückenlosen Entwicklung
10. Sympathiefaktor Bewerbungsfoto
Der erste Eindruck zählt
Der Weg zum geeigneten Foto
Passt Ihr Erscheinungsbild zum Unternehmen?
Das Foto in der Bewerbungsmappe
11. Online bewerben: Initiative im Internet
Der schnelle Weg: die Online-Initiativbewerbung
12. Stellengesuche: "Bringen Sie Ihr Profil ins Gespräch
Werbeanzeigen in eigener Sache
Stellengesuche in Internet-Jobbörsen
13. Etappensieg: Das Unternehmen meldet sich
Das Ziel vor Augen
Die letzte Hürde überspringen
14. Durch Nachfassaktionen im Gespräch bleiben
Souverän nachfassen

II. Aus Fehlern lernen: "das Trainingsprogramm für Ihren Erfolg

15. Messekontakte: "der Turbo für Ihre Initiativbewerbung
Die misslungene Kontaktaufnahme
Die richtige Weichenstellung
16. Der Startschuss: "Gehen Sie mit dem Telefon in Führung
Vergebliche Bemühungen
Ein Fundament für die Initiativbewerbung
17. Initiativanschreiben: "Selbstmarketing in Schriftform
Zahnlose Papiertiger
Selbstdarstellungen mit Biss
18. Lebenslauf: Erfolgspotenzial sichtbar gemacht
Verwirrung statt Information
Informative Entscheidungshilfe
19. Das Bewerbungsfoto: Der erste Eindruck zählt
Ein düsterer Bewerber
Schnellschüsse aus dem Fotoautomat
Aus der Verbrecherkartei entliehen
20. Online-Bewerbung: der schnelle Kontakt
Weggeklickt
Erfolg per Tastendruck
21. Zwischenspurt: in Telefoninterviews "überzeugen
Ein guter Eindruck wird zerstört
Die Zielgerade wird erreicht
Mit Initiative zum Bewerbungserfolg
Bewerben mit der "Püttjer&Schnierda-Profil-Methode"
Register
Wir sind für Sie da
Rezensionen
"Konkret, kompakt und anschaulich" - Hamburger Morgenpost.
Initiativbewerbung "Ein stimmiger und kurzweiliger Überblick über alle Tricks, Tipps und Stolpersteine, die bei der Initiativbewerbung zu beachten sind." (VDI Nachrichten, 19.10.2007)