129,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Das Verbraucherinsolvenzverfahrenunterliegt vielen eigenen Regeln. Die in sich geschlossene, vernetzte Kommentierung führt alle im Verfahren relevanten Vorschriften mit praxisnaher Schwerpunktsetzung zusammen. Zeitraubende Suchen in unterschiedlichen Werken mit fehlenden Querverbindungen werden überflüssig. Kommentiert werden die einschlägigen Vorschriften der InsO nebst Vergütungs- und FormularVO, ZPO (Zwangsvollstreckung) und zahlreichen weiteren Gesetzen. Besonders praxisnahmit zahlreichen zusätzlichen Praxishinweise und Arbeitshilfen zur Aufrechnung/Verrechnung, Pfändung im Sozialrecht und…mehr

Produktbeschreibung
Das Verbraucherinsolvenzverfahrenunterliegt vielen eigenen Regeln. Die in sich geschlossene, vernetzte Kommentierung führt alle im Verfahren relevanten Vorschriften mit praxisnaher Schwerpunktsetzung zusammen. Zeitraubende Suchen in unterschiedlichen Werken mit fehlenden Querverbindungen werden überflüssig. Kommentiert werden die einschlägigen Vorschriften der InsO nebst Vergütungs- und FormularVO, ZPO (Zwangsvollstreckung) und zahlreichen weiteren Gesetzen. Besonders praxisnahmit zahlreichen zusätzlichen Praxishinweise und Arbeitshilfen zur Aufrechnung/Verrechnung, Pfändung im Sozialrecht und zum Steuerrecht. Besonders aktuellNeukommentierung der Vorschriften zum Pfändungsschutzkonto (§§ 850k, 899 ff. ZPO)Berücksichtigung aller Änderungen durch das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Rechtschuldbefreiungsverfahrens (z.B. §§ 35, 287, 295, 295a, 300 InsO) und durch das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und InsolvenzrechtsÄnderungen in den Pfändungsschutzvorschriften für Arbeitseinkommen durch das Gerichtsvollzieherschutzgesetz (z.B. §§ 850a, 851c ZPO) und das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz (§§ 850 c, 850f ZPO) bzw. zur Unpfändbarkeit von Sachen und Tieren in § 811 ZPO erläutertDen Kommentar brauchenAnwaltschaft und Justiz, Schuldnerberatungsstellen, Insolvenzverwalter:innen, Vertreterinnen und Vertreter von Schuldner:innen und Gläubiger:innen, Kreditinstitute und Inkassounternehmen.Autoren:RAin Hildegard Allemand, FAinInsR Kay Bieker, DRV Knappschaft-Bahn-See Matthias Butenob, Ass. jur. RA Michael Dahl Dipl.-Rpfl. Monika Deppe RiBGH a.D. Prof. Dr. Markus Gehrlein RA Sebastian Harder, FAInsR RA Kai Henning, FAInsR RiAG Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer RA Prof. Dr. Martin Hörmann, FAInsR, Wirtschaftsmediator Prof. Dr. Carsten Homann Prof. Dr. Gabriele Janlewing RA Peer Jung, FAInsR RA Dr. David Kluth, FAInsR Kamil Korn, LL.M. RA Dr. Justus Kortleben RA Frank Lackmann RiAG Dr. Peter Laroche RAin Simone Lersch RA Dr. Michael Lojowsky, FAInsR und FAHuGR RiBGH a.D. Prof. Dr. Gerhard Pape Thomas Reck Prof. Dr. Andreas Rein Prof. Dr. Claus Richter RA und StB Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, FAInsR, FAHuGR und FASteuerR Dipl.-Rpfl. Dirk Teller RiAG Jochen Waltenberger Dipl.-Rpfl. Sylvia Wipperfürth, LL.M. (com.)