Direktanspruch der Aktiengesellschaft gegen den Versicherer in D&O-Innenhaftungsfällen - Eschholz, Stefanie
54,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Im Jahr 2016 hat der BGH der versicherungsnehmenden Gesellschaft einer D&O-Versicherung infolge einer Abtretung des Freistellungsanspruchs durch versicherte Organmitglieder einen Direktanspruch gegen den Versicherer auf Grundlage von § 108 Abs. 2 VVG zugesprochen. Ausgehend davon untersucht die Autorin Direktansprüche der Aktiengesellschaft in den Konstellationen der Insolvenz, Zwangsvollstreckung und Abtretung. Sie kommt unter Betrachtung der Rechtsnatur der D&O-Versicherung als Haftpflichtversicherung für fremde Rechnung und Anerkennung der Gesellschaft als Dritter im Sinne der §§ 100 ff.…mehr

Produktbeschreibung
Im Jahr 2016 hat der BGH der versicherungsnehmenden Gesellschaft einer D&O-Versicherung infolge einer Abtretung des Freistellungsanspruchs durch versicherte Organmitglieder einen Direktanspruch gegen den Versicherer auf Grundlage von § 108 Abs. 2 VVG zugesprochen. Ausgehend davon untersucht die Autorin Direktansprüche der Aktiengesellschaft in den Konstellationen der Insolvenz, Zwangsvollstreckung und Abtretung. Sie kommt unter Betrachtung der Rechtsnatur der D&O-Versicherung als Haftpflichtversicherung für fremde Rechnung und Anerkennung der Gesellschaft als Dritter im Sinne der §§ 100 ff. VVG zu dem Schluss, dass ihr in Innenhaftungsfällen in den drei Konstellationen ein deckungsrechtlicher Zahlungsanspruch gegen den Versicherer zustehen kann, nicht hingegen ein vertraglicher Anspruch.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften Recht 6193
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 282663
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 254
  • Erscheinungstermin: 17. Dezember 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 13mm
  • Gewicht: 334g
  • ISBN-13: 9783631826638
  • ISBN-10: 363182663X
  • Artikelnr.: 60758566
Autorenporträt
Stefanie Eschholz studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dort war sie auch promotionsbegleitend als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.
Inhaltsangabe
Rechtsnatur D&O-Versicherung bei Innenhaftung (Haftpflichtversicherung für fremde Rechnung) - Versicherungsnehmer als Dritter i.S.d. §§ 100, 105, 108 Abs. 2 VVG in D&O-Innenhaftungsfällen - Durchsetzbarkeit eines deckungsrechtlichen Direktanspruchs (Erfüllungswahlrecht, Fälligkeit Freistellungsanspruch)