Karneval im alten Europa - Höffgen, Thomas
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Karneval ist eines der größten Volksfeste der Welt. Doch fast niemand mehr weiß heute noch, warum der Karneval überhaupt gefeiert wird: Warum verkleidet man sich denn und weshalb wird alles verkehrt? Wieso erstreckt sich denn die Karnevalssaison von Herbst bis Frühjahr? Und warum schmeißt man mit Konfetti und Kamelle?Dieses Buch erzählt nicht nur die Karnevalsgeschichte und entführt im Zuge dessen in die Welt der vorchristlichen Völker in Europa. Es führt zugleich auch chronologisch - Tag für Tag, Kult für Kult - durch den ursprünglichen Karnevalskalender vom "alten Winteranfang" bis zum…mehr

Produktbeschreibung
Karneval ist eines der größten Volksfeste der Welt. Doch fast niemand mehr weiß heute noch, warum der Karneval überhaupt gefeiert wird: Warum verkleidet man sich denn und weshalb wird alles verkehrt? Wieso erstreckt sich denn die Karnevalssaison von Herbst bis Frühjahr? Und warum schmeißt man mit Konfetti und Kamelle?Dieses Buch erzählt nicht nur die Karnevalsgeschichte und entführt im Zuge dessen in die Welt der vorchristlichen Völker in Europa. Es führt zugleich auch chronologisch - Tag für Tag, Kult für Kult - durch den ursprünglichen Karnevalskalender vom "alten Winteranfang" bis zum "alten Sommeranfang". Dabei wird die Fastnacht als das Fest der dunklen Jahreshälfte vorgestellt, in der gleichsam die Nachtseite der menschlichen Natur - das Animalische - zum Vorschein kommt.Begeben Sie sich auf eine Zeitreise "zwischen die Zeiten" und entdecken Sie eine fast vergessene Welt naturmagischer Bräuche - eine Reise durch die Karnevalssaison der alten europäischen Kulturen.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Academic
  • Seitenzahl: 97
  • Erscheinungstermin: Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 7mm
  • Gewicht: 160g
  • ISBN-13: 9783534404087
  • ISBN-10: 3534404084
  • Artikelnr.: 59647344
Autorenporträt
Höffgen, Thomas§Dr. phil. Thomas Höffgen studierte Germanistik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum, war Lehrbeauftragter am Germanistischen Institut der RUB und promovierte über die Walpurgisnacht. Er ist Autor mehrerer Bücher, unter anderem: "Schamanismus bei den Germanen" und "Volkspoesie".www.thomashoeffgen.de