Wie kleine Tiere groß werden. Die kleinen Rotkehlchen - Grimm, Sandra
Zur Bildergalerie
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Buch mit Papp-Einband

Eines Abends wird es still im großen Wald. Alle Tiere lauschen. Nur im Nest der Rotkehlchen piepst es leise. Zwei Küken sind geschlüpft. Die kleinen Rotkehlchen möchten alles lernen: Sie üben das Fliegen und schon bald sausen und segeln sie durch die Luft. Sie beobachten wie Papa den großen Vogel verjagt und Würmer fängt. Als es wieder wärmer wird, wachsen den kleinen Rotkehlchen neue Federn. Die leuchten wunderschön orangerot. Genau wie bei Mama und Papa. Dieses Sachbuch zeigt Kindern ab 2 Jahren mit poetischen Texten, wie die kleinen Rotkehlchen im Laufe des Jahres groß werden. Aufwändige…mehr

Produktbeschreibung
Eines Abends wird es still im großen Wald. Alle Tiere lauschen. Nur im Nest der Rotkehlchen piepst es leise. Zwei Küken sind geschlüpft.
Die kleinen Rotkehlchen möchten alles lernen: Sie üben das Fliegen und schon bald sausen und segeln sie durch die Luft. Sie beobachten wie Papa den großen Vogel verjagt und Würmer fängt.
Als es wieder wärmer wird, wachsen den kleinen Rotkehlchen neue Federn. Die leuchten wunderschön orangerot. Genau wie bei Mama und Papa. Dieses Sachbuch zeigt Kindern ab 2 Jahren mit poetischen Texten, wie die kleinen Rotkehlchen im Laufe des Jahres groß werden. Aufwändige Effekte wie Gucklöcher und Spuren laden sie außerdem dazu ein, das Buch mit allen Sinnen zu erkunden. So ertasten sie zum Beispiel die Flügel und Bäuche der Rotkehlchen.
Ein besonderes Naturbuch für Groß und Klein.
  • Produktdetails
  • Wie kleine Tiere groß werden
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • Seitenzahl: 24
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 198mm x 20mm
  • Gewicht: 381g
  • ISBN-13: 9783473438280
  • ISBN-10: 3473438286
  • Artikelnr.: 55409630
Autorenporträt
Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht.