17,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

So fühlen sich Graupapageien wohl
- Kauf, Eingewöhnung und Haltung
- Artgerechte Gestaltung des Umfelds
- Tipps für abwechslungsreiche Beschäftigung
Erfahren Sie, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie die richtigen Haltungsbedingungen von Graupapageien schaffen. Praktische Ratschläge zur artgemäßen Unterbringung, Pflege und Ernährung helfen Ihnen Ihren Graupapagei körperlich und geistig gesund zu erhalten. Außerdem bietet Ihnen dieses Buch Anregungen, wie Sie Ihren Hausgenossen abwechslungsreich beschäftigen können und was Sie bei der Zucht beachten sollten.…mehr

Produktbeschreibung
So fühlen sich Graupapageien wohl

- Kauf, Eingewöhnung und Haltung

- Artgerechte Gestaltung des Umfelds

- Tipps für abwechslungsreiche Beschäftigung

Erfahren Sie, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie die richtigen Haltungsbedingungen von Graupapageien schaffen. Praktische Ratschläge zur artgemäßen Unterbringung, Pflege und Ernährung helfen Ihnen Ihren Graupapagei körperlich und geistig gesund zu erhalten. Außerdem bietet Ihnen dieses Buch Anregungen, wie Sie Ihren Hausgenossen abwechslungsreich beschäftigen können und was Sie bei der Zucht beachten sollten.
  • Produktdetails
  • Heimtiere
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 102
  • Erscheinungstermin: April 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 172mm x 8mm
  • Gewicht: 387g
  • ISBN-13: 9783800156542
  • ISBN-10: 3800156547
  • Artikelnr.: 23895206
Autorenporträt
Dagmar Schratter ist stellvertretende Direktorin am Tiergarten Schönbrunn in Wien. Besonders wichtig ist ihr es, dass Papageienvögel in Menschenobhut verhaltensgerecht und artgemäß gepflegt werden.
Inhaltsangabe
- Wie leben Graupapageien in ihrer natürlichen Umgebung?
- Woher bekommt man einen Graupapageien?
- Welche gesetzlichen Bestimmungen muss man beachten?
- Die richtigen Haltungsbedingungen und richtige, abwechslungsreiche Ernährung
- Das Verhalten verstehen
- Wichtig: Vielfalt beim Futter
- Noch wichtiger: Beschäftigung
- Vorsorge und Krankheiten.