Einführung in die Molekularbiologie - Ableitner, Oksana
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Oksana Ableitner bietet eine praxisnahe, klar strukturierte und gut verständliche Einführung in komplizierte Definitionen und Strukturen aus der Chemie und Molekularbiologie für die Arbeit im molekularbiologischen Labor. Die Autorin lässt sich dabei von ihrer Erfahrung im Umgang mit Studierenden leiten und nutzt viele Abbildungen, um abstraktes Wissen zu visualisieren. Das Verständnis für diese Materie ist eine essentielle Grundlage für erfolgreiches Arbeiten mit DNA und RNA, um ein qualitativ gutes Ergebnis zu sichern. Für die verantwortungsvollen Tätigkeiten in der Anwendung - wie bei der…mehr

Produktbeschreibung
Oksana Ableitner bietet eine praxisnahe, klar strukturierte und gut verständliche Einführung in komplizierte Definitionen und Strukturen aus der Chemie und Molekularbiologie für die Arbeit im molekularbiologischen Labor. Die Autorin lässt sich dabei von ihrer Erfahrung im Umgang mit Studierenden leiten und nutzt viele Abbildungen, um abstraktes Wissen zu visualisieren. Das Verständnis für diese Materie ist eine essentielle Grundlage für erfolgreiches Arbeiten mit DNA und RNA, um ein qualitativ gutes Ergebnis zu sichern. Für die verantwortungsvollen Tätigkeiten in der Anwendung - wie bei der Genforschung oder Bestimmung diverser Krankheitserreger - ist es unerlässlich, sicher im Umgang mit den Grundlagen dieser sensitiven, schnellen und spezifischen Analysemethoden zu sein.
  • Produktdetails
  • essentials
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-20623-9
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 5. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 148g
  • ISBN-13: 9783658206239
  • ISBN-10: 3658206233
  • Artikelnr.: 50409467
Autorenporträt
Oksana Ableitner hat nach dem Studium des Lehramts Chemie und Biologie zunächst als Lehrerin in einer ukrainischen Schule gearbeitet. Nach einer weiteren Ausbildung als Chemie-Ingenieurin in Graz arbeitet sie seit vielen Jahren in der Abteilung Core Unit Molekularbiologie bei einem Labor in Graz und ist zuständig für die Durchführung und Optimierung von verschiedenen molekularbiologischen Verfahren.
Inhaltsangabe
Grundlegende Begriffe der Molekularbiologie.- Molekularbiologische Methoden wie PCR, Real-time PCR, Gelelektrophorese, Sequenzierung, MLST, Microarray-Technologie und PFGE.- Chemisches Rechnen im Labor.