69,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Sie können nicht still sitzen, sind unkonzentriert, verträumt und bei anderen Kindern oft unbeliebt. Kinder mit ADHS stellen die größte Gruppe der Kinder in psychotherapeutischer Behandlung. Das Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten THOP hat sich hier bewährt.Warum ist THOP so erfolgreich?- THOP leitet zu einer differenzierten Diagnostik an, die Problembereiche erfasst, aber auch die Stärken des Kindes und der Familie erkennen lässt.- THOP ist anpassungsfähig: Aus den 26 Bausteinen des Programms kann eine individuelle Therapie zusammengestellt…mehr

Produktbeschreibung
Sie können nicht still sitzen, sind unkonzentriert, verträumt und bei anderen Kindern oft unbeliebt. Kinder mit ADHS stellen die größte Gruppe der Kinder in psychotherapeutischer Behandlung. Das Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten THOP hat sich hier bewährt.Warum ist THOP so erfolgreich?- THOP leitet zu einer differenzierten Diagnostik an, die Problembereiche erfasst, aber auch die Stärken des Kindes und der Familie erkennen lässt.- THOP ist anpassungsfähig: Aus den 26 Bausteinen des Programms kann eine individuelle Therapie zusammengestellt werden.- THOP bezieht alle betroffenen Personen in die Behandlung ein - das Kind, seine Eltern, Erzieher_innen und Lehrkräfte.Neu in der 6. Auflage:- Komplett überarbeitet, mit Bezügen zu digitalen Erweiterungen- Materialien jetzt vierfarbig- Mit E-Book inside
  • Produktdetails
  • Materialien für die klinische Praxis
  • Verlag: Beltz / Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 128712
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 507
  • Erscheinungstermin: 20. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 169mm x 27mm
  • Gewicht: 959g
  • ISBN-13: 9783621287128
  • ISBN-10: 3621287124
  • Artikelnr.: 56141691
Autorenporträt
Döpfner, Manfred§Professor Dr. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych., ist Leitender Psychologie der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Köln.
Rezensionen
der Durchführung des Trainings. Die multimodale Therapie wird als Mittel der Wahl wissenschaftlich belegt. Die Materialien sind praxisorientiert, anschaulich und kindgerecht, die Anleitung konkret und verständlich. Ein MUSS für jede/n Therapeute/-in der/die mit der Zielgruppe arbeitet.« socialnet