64,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit dem Integrierten Psychologischen Therapieprogramm für schizophren Erkrankte (IPT) entwickelte die Berner Arbeitsgruppe vier kognitiv verhaltenstherapeutische Gruppenprogramme: Das Therapieprogramm zur Psychoedukation und Krankheitsbewältigung (PKB) und die Therapieprogramme für den Wohn-, Arbeits- und Freizeitbereich (WAF). Alle vier Programme können unabhängig voneinander im Rahmen ambulanter, teilstationärer und stationärer Versorgungsangebote eingesetzt werden. Die Durchführung der Manuale trägt bei zu einer unabhängigeren Lebensführung der…mehr

Produktbeschreibung
Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit dem Integrierten Psychologischen Therapieprogramm für schizophren Erkrankte (IPT) entwickelte die Berner Arbeitsgruppe vier kognitiv verhaltenstherapeutische Gruppenprogramme: Das Therapieprogramm zur Psychoedukation und Krankheitsbewältigung (PKB) und die Therapieprogramme für den Wohn-, Arbeits- und Freizeitbereich (WAF). Alle vier Programme können unabhängig voneinander im Rahmen ambulanter, teilstationärer und stationärer Versorgungsangebote eingesetzt werden. Die Durchführung der Manuale trägt bei zu einer unabhängigeren Lebensführung der Betroffenen und damit zu einer verbesserten Integration in die Gesellschaft. Weitere Kapitel geben einen Überblick zu kognitiv verhaltenstherapeutischen Behandlungsansätzen für schizophren Erkrankte und zu diagnostischen Verfahren der Fallkonzeption und Therapiekontrolle.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe (Vorm. Verlag Hans Huber
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 392
  • Erscheinungstermin: September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 186mm x 28mm
  • Gewicht: 930g
  • ISBN-13: 9783456844725
  • ISBN-10: 3456844727
  • Artikelnr.: 23417785
Autorenporträt
Volker Roder, PD Dr. phil., Dipl.-Psych., Leitender Psychologe, Universitätsklinik für Psychiatrie, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern.