44,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Kognitive Verhaltenstherapie ist eine bewährte Methode zur Behandlung von Depressionen. Dieses Programm, jetzt in der 7. Auflage mit Arbeitsmaterial zum Download, hat sich als Therapieprogramm bewährt.
Martin Hautzinger beschreibt gut nachvollziehbar sein Behandlungskonzept und gibt Antworten auf zentrale Fragen: - Wie baut man eine Beziehung zu einem depressiven Patienten auf? - Wie bringt man ihn dazu, positive Aktivitäten aufzunehmen? - Was tun bei Krisen und Rückschlägen? - Wie lassen sich Gedanken depressiver Patienten verändern? - Wie lassen sich soziale Fertigkeiten verbessern? -…mehr

Produktbeschreibung
Die Kognitive Verhaltenstherapie ist eine bewährte Methode zur Behandlung von Depressionen. Dieses Programm, jetzt in der 7. Auflage mit Arbeitsmaterial zum Download, hat sich als Therapieprogramm bewährt.

Martin Hautzinger beschreibt gut nachvollziehbar sein Behandlungskonzept und gibt Antworten auf zentrale Fragen:
- Wie baut man eine Beziehung zu einem depressiven Patienten auf?
- Wie bringt man ihn dazu, positive Aktivitäten aufzunehmen?
- Was tun bei Krisen und Rückschlägen?
- Wie lassen sich Gedanken depressiver Patienten verändern?
- Wie lassen sich soziale Fertigkeiten verbessern?
- Was stabilisiert den Therapieerfolg?

Die 7. Auflage erweitert das bewährte Konzept um aktuelle Ansätze der Depressionsbehandlung wie Achtsamkeit, CBASP und Emotionsfokussierung.
Alle Arbeitsblätter können über die Verlagshomepage heruntergeladen werden. Eine Anleitung dazu findet sich im Buch.
  • Produktdetails
  • Materialien für die klinische Praxis
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 128075
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 9. September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 6mm x 17mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783621280754
  • ISBN-10: 3621280758
  • Artikelnr.: 38040460
Autorenporträt
Hautzinger, Martin
Prof. Dr. Martin Hautzinger, Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Tübingen