Sophie Passmann über Frank Ocean - Passmann, Sophie
Zur Bildergalerie
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Sophie Passmann über Frank Ocean.
Frank Oceans Album Blonde ist für Sophie Passmann ein Souvenir aus einer Zeit, in der nichts gut war. Und doch ist es das Album ihres Lebens. Es erschien in dem Sommer, in dem sie in Arztpraxen saß, mal ominöse, mal seriöse Pillen nahm, sich hektisch verliebte und alles in allem brachial lebte. Song für Song seziert sie das Album und damit ihre Gefühle. Sophie Passmann zeigt auf ihre unnachahmliche Weise, wie eng Musik mit dem verknüpft ist, was man so Leben nennt.…mehr

Produktbeschreibung
Sophie Passmann über Frank Ocean.

Frank Oceans Album Blonde ist für Sophie Passmann ein Souvenir aus einer Zeit, in der nichts gut war. Und doch ist es das Album ihres Lebens. Es erschien in dem Sommer, in dem sie in Arztpraxen saß, mal ominöse, mal seriöse Pillen nahm, sich hektisch verliebte und alles in allem brachial lebte. Song für Song seziert sie das Album und damit ihre Gefühle. Sophie Passmann zeigt auf ihre unnachahmliche Weise, wie eng Musik mit dem verknüpft ist, was man so Leben nennt.
  • Produktdetails
  • KiWi Taschenbücher
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Artikelnr. des Verlages: 4002530
  • Seitenzahl: 87
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 164mm x 113mm x 15mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783462053593
  • ISBN-10: 3462053590
  • Artikelnr.: 56041012
Autorenporträt
Passmann, Sophie
Sophie Passmann, Jahrgang 1994, ist für ihr Alter schon ganz schön viel da. Ihre Jugend verbrachte sie deutschlandweit mit Auftritten bei Poetry Slams, später trat sie als Comedian und Autorin auf. Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft und Philosophie ging sie als Radiomoderatorin zu 1LIVE, außerdem ist sie im Ensemble des Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann. Ihre Texte und Kolumnen erschienen u.a. bei NEON und im ZEIT Magazin. Ihr Buch "Alte weiße Männer" war ein SPIEGEL-Bestseller.
Rezensionen
"Ein grandioser, ausufernder und doch präzise zu sich zurückfindender Text über den Sommer 2016, in dem Passmann immer und immer wieder Oceans Album Blonde gehört hat, den Spitzen und Tälern ihrer bipolaren Störung nach." Peter Praschl Die Welt 20191026