Bürokommunikation Von der Planung bis zur Erfolgskontrolle - Siegrist, Norbert;Reichel, Egbert
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

5 Vorwort In der Vergangenheit mußte eine Vielzahl von Organisatoren immer wieder feststellen, daß die auf dem Markt zum Einsatz von integrierten Bürokommunikationssystemen erhältliche Literatur überwiegend wissenschaftlich aufbereitetes Material zum Inhalt hatte, die Umset zung der Konzepte, insbesondere im deutschsprachigen Raum, wurde aber wegen unzurei chender praktischer Erfahrungen nicht umfassend beschrieben. Das Autorenteam vermittelt Wissen aus meh~ähriger praktischer Arbeit, das es in einem der größten deutschen Bürokommunikationsprojekte mit ca. 1700 informations-und kommu…mehr

Produktbeschreibung
5 Vorwort In der Vergangenheit mußte eine Vielzahl von Organisatoren immer wieder feststellen, daß die auf dem Markt zum Einsatz von integrierten Bürokommunikationssystemen erhältliche Literatur überwiegend wissenschaftlich aufbereitetes Material zum Inhalt hatte, die Umset zung der Konzepte, insbesondere im deutschsprachigen Raum, wurde aber wegen unzurei chender praktischer Erfahrungen nicht umfassend beschrieben. Das Autorenteam vermittelt Wissen aus meh~ähriger praktischer Arbeit, das es in einem der größten deutschen Bürokommunikationsprojekte mit ca. 1700 informations-und kommu nikationsgestützten Büroarbeitsplätzen im Endausbau, sammeln und erweitern konnte. Ziel dieses Buches ist es, die vielschichtigen Probleme bei der Einführung und dem Betrieb von Informationstechnik darzustellen. Es kommt dem wachsenden Bedarf nach praxis orientierten Informationen entgegen und vermittelt dem Leser von der Planung bis zur Er folgskontrolle grundlegendes Basiswissen aus der Praxis. Zudem veranschaulicht es in prä gnanter Weise die behandelten Themen durch zahlreiche Grafiken, Checklisten sowie Ubersichten und gibt Tips und Hinweise, die ebenso wertvolle Hilfe bei der Bewältigung der Vorbereitung und Durchführung aller notwendigen Verfahrens schritte sein werden. Dadurch wird es auch dem Anspruch gerecht, Ratgeber für alle an der Planung und Durch führung von Bürokommunikationsprojekten Beteiligten (Management, Behördenleitung, Unternehmensberatungen, Organisatoren, DV-Leiter und Mitarbeiter, Finanz-/Haus halts-und Personalverantwortliche sowie Mitglieder der Betriebs-und Personalratsvertre tungen) zu sein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Gabler / Gabler Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-409-88154-8
  • 1989
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1989
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 14mm
  • Gewicht: 770g
  • ISBN-13: 9783409881548
  • ISBN-10: 3409881549
  • Artikelnr.: 40759808
Inhaltsangabe
1 Einführung in die Informationstechnik und Informationstechnologie.- 1.1 Allgemeines.- 1.2 Planung und Durchführung eines Bürokommunikationsprojekts.- 1.3 Anforderungen an ein modernes Bürokommunikationssystem.- 1.3.1 Allgemeines.- 1.3.2 Einzelfunktionen eines Bürokommunikationssystems.- 1.3.2.1 Elektronische Post.- 1.3.2.2 Textbe- und -verarbeitung.- 1.3.2.3 Ablage (Dokumentenverwaltung).- 1.3.2.4 Tabellenkalkulation.- 1.3.2.5 Bürografik.- 1.3.2.6 Terminmanagement/Ressourcenplanung.- 1.3.2.7 Druckservice.- 1.3.2.8 Sprachein- und -ausgabe.- 1.3.2.9 Desktop Publishing.- 1.3.2.10 Datenbanken.- 1.3.2.11 Entwicklungswerkzeuge.- 1.3.2.12 Benutzeroberfläche.- 1.3.2.13 Kommunikation extern.- 2 Projektorganisation.- 2.1 Vorbereitungsmaßnahmen.- 2.2 Projektleitung.- 2.3 Personalstrategie/Personalplanung für das Projektteam.- 2.3.1 Arbeitsbereich/Sachgebiet "Information und Kommunikation".- 2.3.1.1 Fachbereichsleiter für Information und Kommunikation.- 2.3.1.2 Betreuungs-, Schulungs- und Systemservice sowie Anwendungsentwicklung.- 2.3.1.2.1 Aufgaben Betreuungsservice.- 2.3.1.2.2 Aufgaben Schulungsservice.- 2.3.1.2.3 Aufgaben Systemservice.- 2.3.1.2.4 Aufgaben Anwendungsentwicklung.- 2.3.2 Ansprechpartner in den Fachabteilungen.- 2.3.2.1 Allgemeines.- 2.3.2.2 Kenntnisstand.- 2.3.2.3 Aufgabenschwerpunkte.- 2.3.2.3.1 Festlegung der DV-Ausstattung in der Fachabteilung.- 2.3.2.3.2 Installationsplanung.- 2.3.2.3.3 Beratung in der Fachabteilung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungs- und Schulungsservice.- 2.3.2.3.4 Erarbeitung von Forderungskatalogen.- 2.3.2.3.5 Vertretung der Fachabteilung.- 2.3.2.3.6 Verwaltung des Verbrauchsmaterials.- 2.3.3 Arbeitsgruppen.- 2.3.3.1 Allgemeines.- 2.3.3.2 Beispiele für die Einteilung von Arbeitsgruppen.- 2.3.3.2.1 Arbeitsgruppe Installation, Organisation und Schulung.- 2.3.3.2.2. Arbeitsgruppe Anwendungsentwicklung, Systembetrieb.- 3 IST-Analyse.- 3.1 Allgemeines.- 3.2 Aufbereitung der Untersuchungsergebnisse.- 3.2.1 Allgemeines.- 3.2.2 Fragebogen Zeit-/Aufwandsschätzung.- 3.2.3 Fragebogen zu den einzelnen Aufgaben und Arbeitsplatzinhalten.- 3.2.4 Fragebogen Kommunikationsanalyse.- 3.2.4.1 Allgemeines.- 3.2.4.2 Fragebogen (Beispiel).- 4 Sollkonzeption.- 4.1 Allgemeines.- 4.2 Anwendungs- und Aufgabenbereiche der Informations- und Kommunikationstechnik.- 4.2.1 Zusammenfassung der wesentlichen Fakten in den untersuchten Aufgabenbereichen am Beispiel der Textverarbeitung.- 4.2.2 Aufgabenerledigung der Arbeitsbereiche unter einer Bediener- und Benutzeroberfläche.- 4.3 Organisationsstruktur, Personalausstattung und Qualifikationsgrad des Personals.- 4.4 Hardware- und Softwareausstattung.- 4.4.1 Rechnerkonzept/Rechnerstrategie.- 4.4.1.1 -.- 4.4.1.5 Auswahl zwischen unterschiedlichen Konzepten.- 4.4.2 Hardware- und Systemsoftware, Hardware- und Softwareergonomie, Systembetrieb.- 4.4.3 Auswahl von Datenbanksystemen.- 4.5 Netzwerkkonzeption.- 4.6 Schulung und Betreuung.- 4.7 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.- 5 Ausschreibung.- 5.1 Allgemeines.- 5.2 Anschreiben an die Firmen.- 5.2.1 Anlagen/Beilagen zum Anschreiben.- 5.2.1.1 Rückantwort der Firma (Beispiel).- 5.2.1.2 Ausschlußkriterien (K. o.-Kriterien).- 5.2.1.3 Pflichtenheft und funktionsbezogene Einzelanforderungen.- 5.2.1.3.1 Pflichtenheft (Allgemeines).- 5.2.1.3.2 Inhalt des Pflichtenhefts.- 5.2.1.3.2.1 Auftraggeberangaben.- 5.2.1.3.2.2 Herstellerspezifische Angaben.- 5.2.1.3.3 Funktionsbezogene Einzelanforderungen.- 5.2.1.3.3.1 Auswertung des Katalogs der funktionsbezogenen Einzelanforderungen (Kriterienkatalog).- 5.2.1.3.3.2 Beispiel für einen Katalog der funktionsbezogenen Einzelkriterien eines Bürokommunikationssystems.- 5.2.1.3.3.3 Katalog der funktionsbezogenen Einzelanforderungen am Beispiel der Textbe- und -verarbeitung für den Bereich der Formatgestaltung.- 5.2.1.4 Modellkonfiguration.- 5.3 Ablauf der Angebotsbewertung.- 5.3.1 Bildung eines Bewertungsteams.- 5.3.2 Erste Auswertungsstufe.- 5.3.2.1 Formale Prüfung der Angebote.- 5.3.2.2 Aussonderung der Ange