Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland (eBook, PDF) - Hofemann, Klaus; Neubauer, Jennifer; Naegele, Gerhard; Bispinck, Reinhard; Bäcker, Gerhard
-51%
26,96 €
Statt 54,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 54,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 54,99 €**
-51%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 54,99 €**
-51%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Das überarbeitete Hand- und Lehrbuch bietet in zwei Bänden einen breiten empirischen Überblick über die Arbeits- und Lebensverhältnisse in Deutschland und die zentralen sozialen Problemlagen. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit und Arbeitsbedingungen, Einkommensverteilung und Armut, Krankheit und Pflegebedürftigkeit sowie die Lebenslagen von Familien und von älteren Menschen. Das Buch gibt nicht nur den aktuellen Stand der Gesetzeslage wieder, sondern greift auch in die gegenwärtige theoretische und politische Diskussion um die Zukunft des Sozialstaates in…mehr

Produktbeschreibung
Das überarbeitete Hand- und Lehrbuch bietet in zwei Bänden einen breiten empirischen Überblick über die Arbeits- und Lebensverhältnisse in Deutschland und die zentralen sozialen Problemlagen. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit und Arbeitsbedingungen, Einkommensverteilung und Armut, Krankheit und Pflegebedürftigkeit sowie die Lebenslagen von Familien und von älteren Menschen. Das Buch gibt nicht nur den aktuellen Stand der Gesetzeslage wieder, sondern greift auch in die gegenwärtige theoretische und politische Diskussion um die Zukunft des Sozialstaates in Deutschland ein. Es wendet sich an Studierende und Lehrende an Hochschulen, Schulen, Bildungseinrichtungen sowie an Experten in Verwaltungen, Verbänden und Gewerkschaften.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialw.
  • Seitenzahl: 616
  • Erscheinungstermin: 20.08.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783531924113
  • Artikelnr.: 44131886
Autorenporträt
Dr. Gerhard Bäcker ist Professor für Soziologie und praxisorientierte Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Dr. Reinhard Bispinck ist wissenschaftlicher Referent am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der Hans-Böckler-Stiftung und Leiter des WSI-Tarifarchivs. Dr. Klaus Hofemann ist Professor für Sozialpolitik an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Köln. Dr. Gerhard Naegele ist Professor für Soziale Gerontologie an der Universität Dortmund und Direktor des Instituts für Gerontologie. Dr. Jennifer Neubauer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Soziologie an der Universität Duisburg-Essen
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Arbeit und Gesundheitsschutz - Gesundheit und Gesundheitssystem - Familie und Kinder - Alter - Soziale Dienste - u. a.
Rezensionen
"Sehr ausführlich und auf den Punkt." ZDF: 37 Grad (37grad.zdf.de), 23.08.2011 "Zusammenfassend kann [...] festgestellt werden, dass die Neuauflage [...] auf vorzügliche Weise einen Überblick über die aktuelle Sozialpolitik und die sozialpolitischen Strukturen in der Bundesrepublik liefert." RV aktuell - Fachzeitschrift und amtliche Mitteilungen der Deutschen Rentenversicherung, 7-2011 "[...], dieses Buch ist konkurrenzlos. Jeder, der sich wissenschaftlich oder praktisch mit Sozialstaat und Sozialpolitik beschäftigt, muss es besitzen." Gesundheits- und Sozialpolitik (G+S), 5-2009 "[...] eine systematische, leicht verständliche Orientierung im komplexen System des deutschen Sozialstaates. Wer solide Grundlagen sucht, findet in dem [...] Handbuch einen in jeder Hinsicht empfehlenswerten Ratgeber." FamRZ - Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, 05/2009 "Alles in allem können diese beiden Bände [...] vorbehaltlos und mit Nachdruck zur Lektüre und für die eigene Arbeit empfohlen werden. Diese Empfehlung gilt für einen breiten Kreis von Studierenden, WissenschaftlerInnen und Menschen in der Praxis, aber auch interessierte 'Laien' können sich hier umfassend informieren. Auch wenn Autoren - wie alle anderen Menschen - altern, sei diesem Werk noch eine Reihe von Auflagen beschieden." Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 02/2008 "Das zweibändige mit über 1200 Seiten umfangreiche Werk ist ein modernes Lehr- und Handbuch, dem eine kontinuierlich und systematisch aktualisierte Internetplattform beigefügt ist. Diese Kombination macht es dem neuen Leser und Studierenden wie auch den auf dem Gebiet bereits Arbeitenden leicht, sich sowohl systematisch wie auch vertiefend und aktuell mit dem vielschichtigen Themenfeld zu beschäftigen. [...] Durch das modulare, themenbezogene und mit Verweisen, selbstverständlich auch auf wichtige wissenschaftliche und weitere Quellen angereicherte Konzept, empfiehlt sich diese Publikation als ein zeitgemäßes Standardwerk." Deutsc…mehr