9,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der emeritierte Professor Serebrjakov hat sich aufs Land zurückgezogen, auf das Gut seiner verstorbenen ersten Frau; dort lebt Onkel Vanja, deren Bruder. Als der Professor das Landgut, das ihm gar nicht gehört, verkaufen will, schießt Onkel Vanja auf Serebrjakov.

Produktbeschreibung
Der emeritierte Professor Serebrjakov hat sich aufs Land zurückgezogen, auf das Gut seiner verstorbenen ersten Frau; dort lebt Onkel Vanja, deren Bruder. Als der Professor das Landgut, das ihm gar nicht gehört, verkaufen will, schießt Onkel Vanja auf Serebrjakov.
  • Produktdetails
  • detebe Diogenes Taschenbücher 20093
  • Verlag: Diogenes
  • Originaltitel: Djadja Vanja
  • Artikelnr. des Verlages: 776486
  • 11. Aufl.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 178mm x 113mm x 9mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783257200935
  • ISBN-10: 3257200935
  • Artikelnr.: 00209394
Autorenporträt
Anton Cechov wurde 1860 in Taganrog (Südrussland) geboren, wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und studierte dank eines Stipendiums in Moskau Medizin. Den Arztberuf übte Cechov nur kurze Zeit aus. Der Erfolg seiner Theaterstücke und Erzählungen machte ihn finanziell unabhängig. Seine Lungentuberkulose jedoch erzwang immer häufigere Aufenthalte in südlichem Klima, so dass Cechov auf die Krim übersiedelte. 1901 heiratete er die Schauspielerin Olga Knipper. Er starb 1904 in Badenweiler.
Inhaltsangabe
Onkel Wanja

Zu dieser Ausgabe

Nachwort