38,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wer Blut- und Knochenmarkzellen unter dem Mikroskop exakt differenzieren und richtig deuten möchte, braucht ein geschultes Auge und viel Erfahrung.
Dieser hochinformative und bewährte Leitfaden erschließt praxisnah und übersichtlich die komplizierte Welt der morphologischen Hämatologie.
330 mikroskopische Aufnahmen zeigen eindrucksvoll normale zytologische Befunde und krankhafte Veränderungen der blutbildenden Zellsysteme. Zytochemische Färbemethoden und immunzytologische Techniken komplettieren die morphologische Diagnostik.
Neu in der 11. Auflage: komplett überarbeitet entsprechend
…mehr

Produktbeschreibung
Wer Blut- und Knochenmarkzellen unter dem Mikroskop exakt differenzieren und richtig deuten möchte, braucht ein geschultes Auge und viel Erfahrung.

Dieser hochinformative und bewährte Leitfaden erschließt praxisnah und übersichtlich die komplizierte Welt der morphologischen Hämatologie.

330 mikroskopische Aufnahmen zeigen eindrucksvoll normale zytologische Befunde und krankhafte Veränderungen der blutbildenden Zellsysteme. Zytochemische Färbemethoden und immunzytologische Techniken komplettieren die morphologische Diagnostik.

Neu in der 11. Auflage:
komplett überarbeitet entsprechend aktueller hämatologischer Diagnoskriterien jetzt mit kurzer, prägnanter Einführung in die dargestellten Krankheitsbilder übersichtlich strukturiertes Text-Bild-Layout inklusive 50 neuer Fotos
Ihr sicherer Begleiter am Mikroskop - unverzichtbar in Studium und Praxis.
Autorenporträt
Prof. Dr. Mathias Freund Studium in Tübingen. Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie. Langjährige Tätigkeit an der Medizinischen Hochschule in Hannover. Seit 1994 ordentlicher Professor und Direktor der Abteilung für Hämatologie und Onkologie an der Universität Rostock. Forschungsschwerpunkt: Akute und chronische Leukämien Prof. Dr. Fritz Heckner (verstorben 2003) ehemaliger Chefarzt der medizinischen Abteilung des Stadtkrankenhauses Einbeck bei Göttingen
Rezensionen
"Die über 300 brillianten mikroskopischen Aufnahmen sowie rund 50 Tabellen machen jede Erläuterung in diesem Buch leicht verständlich und einprägsam. Wie auf dem Rückumschlag angepriesen, kann ich allen MTAs, Medizinstudenten und jedem, der sich mit Blutzellen beschäftigen möchte, dieses Buch für den Einstieg empfehlen."
-- MediBook, Ausgabe 21, November 2008